Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° wolkig

Navigation:
Lesung und Ausstellung: „Bilder, Bücher und Bratwürste“

Gesa Walkhoff und Sandra Glaser laden nach Meinersen ein Lesung und Ausstellung: „Bilder, Bücher und Bratwürste“

Besonderes Abend-Programm gibt es am Donnerstag, 10. August, ab 18 Uhr im Hofbräu-Eck in Meinersen: Die Künstlerin Sanni stellt ihre Bilder aus, Emmi Ruprecht liest aus ihrem neuen Roman „Erleuchtet – Meine Depression, ihr Therapeut & ich“ und dazu gibt’s Bratwürstchen und Steaks vom Grill.

Voriger Artikel
Kubanische Nacht in Flettmar
Nächster Artikel
Aktionstag im August, Hunde schwimmen zum Saisonende

Bilder, Bücher, Bratwürste: Gesa Walkhoff alias Emmy Ruprecht (l.) und Sandra Glaser alias Sanni laden zu Lesung, Ausstellung und Grillen ein.
 

Quelle: privat

Meinersen.  Am Donnerstag, 10. August, gibt’s im Hofbräu-Eck in Meinersen ein ganz besonderes Abend-Programm: Die Künstlerin Sanni stellt ihre Bilder aus, Emmi Ruprecht liest aus ihrem neuen Roman „Erleuchtet – Meine Depression, ihr Therapeut & ich“ und dazu gibt’s Bratwürstchen und Steaks vom Grill.

Wer sich zum Feierabend ein bisschen Kultur in entspannter Atmosphäre mit einem leckeren Essen gönnen will, ist am 10. August eingeladen, ab 18 Uhr im Hofbräu-Eck vorbeizuschauen. „Ich biete meinen Gästen immer wieder etwas Neues, und eine Lesung gab es bei mir noch nicht. Deshalb habe ich Emmi Ruprecht zu mir eingeladen“, erklärt die Besitzerin des Traditionslokals Sandra Glaser, genannt Sanni, ihre Idee. Emmi Ruprecht alias Gesa Walkhoff ergänzt: „Als Sanni mir in der Vorbesprechung zur Lesung ihre Bilder zeigte, die sie in ihrer knappen Freizeit malt, war ich so beeindruckt, dass ich fand, die müsste man unbedingt der Öffentlichkeit präsentieren.“ So entstand die Idee, Kunst und Literatur miteinander zu verbinden. Abgerundet wird das kulturelle Programm bei gutem Wetter mit leckeren Würstchen und Steaks vom Grill im Biergarten des Lokals.

Die Veranstaltung verfolgt auch einen guten Zweck: Sanni setzt sich schon lange für Straßenhunde in der Türkei ein und sammelt Spendengelder mit ihrem privaten Verein „Kessy evin“. Der Erlös ihrer Bilder sowie ein Euro von jedem an diesem Abend verkauften Buch der Autorin kommt der Unterstützung des Vereins zugute.

Wer am 10. August dabei sein will wird gebeten, sich vorher anzumelden bei Gesa Walkhoff unter Tel. 05373-9811581 oder Sandra Glaser unter Tel. 05372-5069. Die etwa 40-minütige Lesung beginnt um 18.45 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Von Redaktion

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Meinersen

Themenwoche "Sicherheit": Auf dieser Seite haben wir alle relevanten Artikel mit dem Schwerpunkt "Kreis Gifhorn" für Sie zusammengefasst. mehr

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Viele strittige Entscheidungen in der Fußball-Bundesliga: Was halten Sie vom Videobeweis?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr