Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
LeifMusik bringt Nachwuchs groß raus

Leiferde LeifMusik bringt Nachwuchs groß raus

Leiferde. Das war wieder einmal klasse! Am Freitagabend lud der Kulturring Leiferde bereits zum achten Mal ein zu dem großen Musikereignis für junge Nachwuchskünstler, der LeifMusik.

Voriger Artikel
Storchenglück in Leiferde
Nächster Artikel
Ausgelassene Party zu Irish-Folk-Musik

Konzert: In Leiferde hatte der Kulturring am Freitagabend wieder zur LeifMusik eingeladen mit vielen jungen Musikern.

Quelle: Chris Niebuhr

Die Veranstaltung hat sich im Laufe der Jahre zu einer festen Größe gemausert in der regionalen Kulturszene. Auch dieses Mal waren bei freiem Eintritt wieder viele Besucher dabei. Die Resonanz der vergangenen Jahre hatte diesen Trend bereits erkennen lassen. Die Aktion war stets hervorragend angekommen beim Publikum. Es hat sich eben herumgesprochen, dass die beteiligten jungen Akteure den Zuhörern eine immer äußerst hörenswerte Mischung verschiedener Stilrichtungen darbieten.

„Wir haben dieses Mal wieder ein Programm, das sich sehen lassen kann“, betonte die zweite Vorsitzende des Kulturrings, Bärbel Mann. Und auch das ist Tradition: Der Eintritt ist frei, es wird lediglich um Spenden gebeten, die den jungen Musikern zugute kommen.

Die LeifMusik stieg auch dieses Mal in Kooperation mit der Kreismusikschule Gifhorn und verschiedenen Schulen und Musikschulen der Samtgemeinde Meinersen. Gemeinsam bot man wieder jungen Solisten und Musikgruppen aus der Region die Gelegenheit, ihr Können einer breiten Öffentlichkeit vorzustellen. Das Spektrum war erneut groß, nahezu alle Stilrichtungen fanden sich wieder im Programm. So gab es zum Beispiel „Wiedersehen“ und „I have a Dream“ vom Gymmi-Leif-Chor des Sibylla-Merian-Gymnasiums oder Querflötenstücke von Tabita Ackermann und Dana Kresse von der Kreismusikschule.

cn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Meinersen
Weihnachtsmärchen "Der gestiefelte Kater"

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr