Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Meinersen Lehrschwimmbecken: Grundschüler eröffnen Saison
Gifhorn Meinersen Lehrschwimmbecken: Grundschüler eröffnen Saison
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:32 12.05.2016
Start in die Saison: Die Schüler der Klassen 2c und 3b durften heute als erste in das Lehrschwimmbecken der Grundschule Müden eintauchen. Quelle: Hilke Kottlick
Anzeige

Der Startschuss für die Saison fiel bereits am 22. April: „Die Feuerwehr hat das Wasser aus dem Becken gepumpt“, erzählt Kathrin Mehrbrot, Vorsitzende des Schul-Fördervereins. Am nächsten Tag rückten Eltern und Kinder um 8 Uhr morgens zur Putzaktion an. „Sechs Personen waren angemeldet, 25 kamen“, freute sich Mehrbrot über den Zuspruch. Schnell glänzten dann auch Becken und Fliesen, ein „gutes Frühstück“ war laut Mehrbrot der Lohn.

Tags darauf hieß es unter Aufsicht von Techniker Horst Schreeb „Wasser marsch“. Beheizt mit der Abwärme der örtlichen Biogasanlage und den Strahlen der Sonne, lädt das Lehrschwimmbecken seitdem mit angenehmen Temperaturen zum Schwimmen und Tauchen ein. Das nutzen nicht nur die Grundschüler während des Sportunterrichts. Beaufsichtigt von einer Fachkraft und einem Elternteil, sind sie auch von Freitag bis Montag von 15 bis 17.30 Uhr dort willkommen. Auch einen Schwimmkursus für Kinder ab sechs Jahren bietet Helga Ruthenberg vom Förderverein wieder an. Anmeldungen nimmt sie unter Tel. 05375-1687 entgegen. Die Kosten von 50 Euro fließen in die Fördervereinskasse.

Auch Erwachsene genießen Vorteile des Lehrschwimmbeckens. Sie treffen sich in gemischter Gruppe jeden Montag und Mittwoch von 19 bis 20 Uhr zur Wassergymnastik unter Anleitung von Erika Kluge. Die Kosten betragen 30 Euro pro Saison.

hik

Meinersen. Alleinerziehende oder Rentner kennen die Misere: Bezahlbarer Wohnraum ist knapp. Abhilfe ist nötig, weiß die Politik. Die Meinerser SPD ergreift jetzt die Initiative, um bezahlbaren Wohnraum zu schaffen.

14.05.2016

Meinersen. Da wienert der Roboter den Boden des Beckens. Da streichen die Schwimmmeister Marina und Thomas Pratzer die Bänke leuchtend gelb. Da strahlt ein neuer Mülleimer in Delfinform am Planschbecken: Letzte Hand legt die Mannschaft derzeit im Meinerser Waldbad an.

10.05.2016

Meinersen/Müden. Wird Müden von Windkraft-Anlagen umringt? Neben der Ausweisung eines Geländes bei Hahnenhorn könnten zwei weitere Anlagen an der Celler Kreisgrenze entstehen. Bürgermeister Horst Schiesgeries, Gemeindedirektor Tobias Kluge und Samtgemeindebürgermeister Eckhard Montzka informierten jetzt über Pläne, die keinerlei Abstimmung der beiden Raumordnungsprogramme untereinander erkennen lassen.

12.05.2016
Anzeige