Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Meinersen Künstlerin lädt zum offenen Atelier
Gifhorn Meinersen Künstlerin lädt zum offenen Atelier
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:27 10.02.2016
Tag des offenen Ateliers: Die Künstlerin Delia Jürgens (r.) präsentierte ihre Arbeiten und veranstaltete einen Workshop. Quelle: Chris Niebuhr

Die gebürtige Hannoveranerin Delia Jürgens, Jahrgang 1986, ist seit Mai 2015 als Stipendiatin im Künstlerhaus, wird ihre Abschlussausstellung am 15. April präsentieren. Ursprünglich kommt sie aus dem Bereich der Malerei, widmet sich inzwischen unter anderem verstärkt Drucken, Installationen und Displays. „Mein Schaffen kommt von der klassischen Malerei, abstrahiert sich. Malerische Momente sind aber immer noch vorhanden“, erläuterte sie. In ihren aktuellen Arbeiten findet sich das globale Kulturerbe als Thema. Delia Jürgens hat an der Hochschule für Bildende Künste in Braunschweig Freie Kunst sowie Szenografie in Hannover studiert.

Zum Tag des offenen Ateliers präsentierte sie neben ihren aktuellen Arbeiten auch ältere Werke. Insgesamt waren rund 30 Exponate zu sehen. Zudem leitete Delia Jürgens bei der Aktion auch einen Workshop. Dafür hatten sich zehn Teilnehmer im Alter von sieben bis 72 Jahren angemeldet. „Mehr waren von der Technik her nicht möglich“, sagte die Künstlerin. Die Teilnehmer brachten Fotos mit, die bearbeitet und verfremdet wurden und anschließend an den Schnitt von Pullovern angepasst und auf diese aufgebügelt wurden. „In Anlehnung an eine Art Branding, wie man es von College-Pullovern kennt“, erläuterte Delia Jürgens. Dabei spielten auch Farbe und Komposition eine Rolle.

cn

Müden. Ob Polizist, Marienkäfer oder Indianer: Großen Spaß hatten alle kleinen Faschingskinder, die sich am Dienstag in der Müdener Zweifeldturnhalle tummelten. Die Kinderturnsparte des TuS Müden-Dieckhorst hatte einmal mehr zu dem Trubel eingeladen, den die Sportler seit nunmehr 32 Jahren organisieren.

10.02.2016

Meinersen. Gelder dürfen angenommen, Spendenquittungen ausgestellt werden: Die Gründung des Vereins Flüchtlingshilfe Samtgemeinde Meinersen steht kurz bevor.

05.02.2016

Meinersen. Viele Verkehrsteilnehmer wird es freuen: An der Kreuzung B 188/L 283 geht es bald rund. Wer von Ettenbüttel oder Leiferde kommend auf die Bundesstraße abbiegen möchte, braucht keine langen Wartezeiten mehr zu kalkulieren - ein Kreisel soll künftig den Verkehr entschärfen.

04.02.2016