Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Kreisjugendwehr: Führung sucht dringend Nachfolger

Leiferde Kreisjugendwehr: Führung sucht dringend Nachfolger

Leiferde. Die Gifhorner Kreisjugendfeuerwehr steht vor personellen Änderungen in der Führung - und damit offenbar vor großen Herausforderungen. Das wurde beim Kreisjugendfeuerwehrtag gestern in Leiferde deutlich.

Voriger Artikel
Ganztagszentrum: Schlüssel für Mensa-Anbau übergeben
Nächster Artikel
Markierungen sollen an Tempolimit erinnern

Kreisjugendfeuerwehrtag: In Leiferde brachte Jugendwehrwart Stephan Blume einmal mehr die Nachfolgefrage auf die Tagesordnung.

Quelle: Reitmeister

Bereits ein Jahr zuvor hatte Kreisjugendwehrwart Stephan Blume angekündigt, dass er und sein Stellvertreter Mike Hausmann ab 2016 nicht mehr zur Verfügung stehen werden, und sie hatten an ihrer Nachfolge Interessierte aufgefordert, sich zu melden. Dies musste er nun wiederholen. „Bis heute haben wir keine Bewerber gefunden“, sagte Blume. „Wir benötigen aber dringend eine Nachfolgelösung.“ Und die Neuen müssten eingearbeitet werden - die Zeit dränge also.

Blume sieht die Kreisjugendwehr indes personell gut aufgestellt. 1094 Mitglieder in 71 Jugendwehren zählt er. „Das sind nur vier weniger als im Jahr zuvor.“ 334 Mitglieder seien Mädchen, die Quote betrage damit 30,4 Prozent. 44 Jugendwehren im Kreis hätten keine Nachwuchssorgen, das seien vier mehr als ein Jahr davor. Kummer hätten die Jugendwehren im Boldecker Land.

Aus den Kinderfeuerwehren - drei wurden 2014 gegründet - seien 42 Mädchen und Jungen in die Jugendwehr übergewechselt, so Blume. Die Probleme der Kinderwehren wünschte er sich auch für die Jugendwehren - nämlich Wartelisten und Aufnahmestopps. „Das möchte ich auch mal wieder haben.“

rtm

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Meinersen
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr