Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Meinersen Kirchen-Aktion: Geschenke für 40 Flüchtlingskinder
Gifhorn Meinersen Kirchen-Aktion: Geschenke für 40 Flüchtlingskinder
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:00 20.12.2016
Mitglieder der Kirchengemeinde beschenkten Kinder: Julia Flanz (v.l.) mit Mohamed, Mutter Daolat Yousef, Roijiana, Joulain und Abd Airahman. Quelle: Hilke Kottlick
Anzeige
Meinersen

Daraufhin meldeten sich so viele Meinerser, dass die Pastorin einigen absagen musste - es fehlte an Kindern. 40 Mädchen und Jungen wurden nun beschenkt - groß war deren Vorfreude auf die liebevoll verpackten Überraschungen, die sie in den Händen hielten.

Zu den Flüchtlingskindern gehören auch Joulain (3), Mohamed (9), Roijiana (10) und Abd Airahman (6) Korajo. Die Kinder flüchteten mit ihrer Mutter Daolat Yousef aus Syrien. Im Januar erreichten sie Deutschland, wurden zuerst in Ehra-Lessien untergebracht und fanden im Mai eine neue Bleibe in einer Wohnung in Meinersen. Nach wie vor wartet die Familie auf den Vater. Er flüchtete im Zuge des Bürgerkriegs aus der umkämpften syrischen Stadt Aleppo nach Istanbul - so erzählt es die Mutter, und die zehnjährige Roijiana übersetzt bereits nach so kurzer Zeit in Deutschland.

Die vier syrischen Kinder freuten sich sichtlich auf das Auspacken ihrer Geschenke - ihre Augen strahlten erwartungsvoll. Pastorin Flanz hatte im Vorfeld die Anzahl der Kinder, die Vornamen und das Alter unter anderem beim Flüchtlingshilfeverein erfragt. Dementsprechend wusste jeder Helfer aus der Meinerser Kirchengemeinde vorab, mit welcher Bekleidung, welchen Spielsachen oder Süßigkeiten er „seinem“ Flüchtlingskind eine Freude bereiten würde.

Damit startete die Beziehungskiste der Kirche ins fünfte Jahr. Eine Erfolgsgeschichte, die den Beschenkten wohl ebenso große Freude bereitet wie den Schenkenden.

hik

Bokelberge. Das Motto der jüngsten Aktion bei Corinna Michelsen in Bokelberge lautete „Auf Weihnachten besinnen“. Dabei sollten die Besucher nicht einen typischen Adventsmarkt vorfinden, sondern durch verschiedene Angebote in weihnachtliche Stimmung versetzt werden.

19.12.2016
Meinersen Schüler und Lehrer des Sibylla-Merian-Gymnasiums musizieren - Volles Haus beim Konzert in der Leiferder Kirche

Musikgenuss in der St.-Viti-Kirche: Es ist inzwischen eine gute Tradition, dass die Schüler und Lehrer des Sibylla-Merian-Gymnasiums kurz vor Weihnachten einladen in die Leiferder Kirche zu einem besonderen Konzert. Auch dieses Mal wieder waren am Freitagabend keine Plätze mehr frei auf den Bänken.

18.12.2016

Weihnachtlich freundliche Stimmung während der letzten Sitzung des Meinerser Rates in diesem Jahr. Ob Zuschüsse für Vereine oder Ideensammlung für die Nutzung des Kulturzentrums - das Gremium votierte für sämtliche Punkte mit einstimmigem Votum.

16.12.2016
Anzeige