Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 1 ° heiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
„Karibik ist aus“: Spielbühne probt schon fleißig

Neues Stück in Hillerse „Karibik ist aus“: Spielbühne probt schon fleißig

Vorhang auf für die Spielbühne Hillerse: Nach einem Neustart der Gruppe laufen nun die Vorbereitungen auf Hochtouren für die Aufführung des neuen Stückes „Karibik ist aus“.

Voriger Artikel
Der Ostermarkt kommt wieder gut an beim Publikum
Nächster Artikel
Müll illegal im Wald abgeladen

Proben laufen auf Hochtouren: Die Spielbühne Hillerse führt demnächst ihr neues Stück „Karibik ist aus“ auf.

Quelle: chris niebuhr

Hillerse. Premiere ist am Samstag, 6. Mai, um 19.30 Uhr im Hillerser Hof.

Die Spielbühne Hillerse hatte vor einiger Zeit nicht mehr genug Darsteller gehabt, stand kurz vor dem Aus. „Wir haben aber neue junge Leute aus dem Ort gewonnen für unsere Gruppe und nun wieder eine Aufführung einstudiert“, sagt Claudia Scholte, die das neue Stück gemeinsam mit Felix Brandes geschrieben hat.

Die Proben laufen seit Februar, werden nun immer intensiver je näher die Premiere rückt. 15 junge Erwachsene gehören zum Ensemble und zur Technik der Spielbühne Hillerse. Das Bühnenbild hat Maximilian Schütte gestaltet für die Komödie „Karibik ist aus“.

In dem Stück dreht sich alles um verschiedene Pärchen, die unterschiedlich zueinander stehen und auf jeweils ihre Weise den Weg in die Karibik suchen.

Dabei gibt es viele unterhaltsame Irrungen und Wirrungen. Es stellt sich beispielsweise die Frage, ob Anita und Wilhelm wieder zueinander finden oder ob Sophie Jan wirklich vertrauen kann. Und welche Rolle spielt dabei die Diva, kann sie vielleicht helfen?

Neben der Premiere am Samstag, 6. Mai, um 19.30 Uhr im Hillerser Hof ist auch für Sonntag, 7. Mai, um 15 Uhr eine Aufführung geplant. Dabei gibt es auch Kaffee und Kuchen, Einlass ist jeweils eine Stunde vorher.

  • Der Kartenvorverkauf für die Vorstellungen läuft ab den 3. April in der Blumenstube in Hillerse, der Mühlenbäckerei Grete in Hillerse sowie im Reisebüro Kuckuk in Leiferde.

cn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Meinersen

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Immer wieder werden Autofahrer, die viel zu schnell unterwegs sind, erwischt. Brauchen wir härtere Strafen für Raser?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr