Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Meinersen Kaninchen bei Eiseskälte ausgesetzt
Gifhorn Meinersen Kaninchen bei Eiseskälte ausgesetzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:42 01.03.2018
Unglaublich: Bei eisiger Kälte wurden vier Kaninchen in Hillerse einfach ausgesetzt. Quelle: privat
Anzeige
Hillerse

„Wir sind schockiert!“, kommentiert Gabriele Asseburg-Schwalki, Vorsitzende des Tierschutzvereins Gifhorn und Umgebung.

Passiert ist das Ganze am Montag. Eine Augenzeugin beobachtet, wie in Hillerse, Richtung Rolfsbüttel, die beiden Kartons abgestellt wurden. Bei näherem Hinsehen befanden sich darin vier Kaninchen.

Nachforschungen ergaben, dass die Tiere bereits vor längerer Zeit bei „Ebay Kleinanzeigen“ angeboten und offensichtlich nicht verkauft werden konnten. „Statt sie ins Tierschutzzentrum zu bringen, wollte man sie einfach in der freien Natur entsorgen“, ist Gabriele Asseburg-Schwalki empört.

Nur durch die Aufmerksamkeit einer Anwohnerin wurden die Kaninchen schnell gefunden. „Eine Nacht bei eisiger Kälte hätten die Kleinen wahrscheinlich nicht lebend überstanden. Gut, dass es noch so aufmerksame, tierliebe Menschen gibt“, so die Tierschützerin.

Die Kaninchen werden nun im Tierheim Ribbesbüttel versorgt und untergebracht. Dort hoffen die Verantwortlichen, dass sich für die vier Kaninchen bald ein neues und vor allem liebesvolles Heim findet.

Von unserer Redaktion

Ein Sammelwiderspruch, der pro Kopf 3000 Euro kosten soll? Thorsten Bock aus Wipshausen, Gegner des mittlerweile in Betrieb genommenen Gefahrstofflagers bei Hillerse, wirft dies dem Gewerbeaufsichtsamt Braunschweig im Zuge des Genehmigungsverfahrens der Anlage vor. Der Behördenleiter widerspricht.

03.03.2018

Die Vorarbeiten für das neue Baugebiet gegenüber vom Netto-Markt in Hillerse sind angelaufen. Gemeindedirektor Ralf Heuer erläuterte dem Rat nun den aktuellen Stand des Großprojektes, in dessen Zuge auch der Einkaufsmarkt auf die andere Straßenseite umziehen wird.

27.02.2018
Meinersen Aktion im Kulturzentrum Meinersen - Erster Frauenhandelstag kam gut an

Erster Frauenhandelstag im Kulturzentrum: Die neue Meinerser Gleichstellungsbeauftragte Natascha Heumann lud nun ein zu der neuen Aktion. Sie wollte Frauen die Gelegenheit geben, ihre Angebote zu präsentieren und zugleich auch sich selbst als neue Funktionsträgerin bekannter machen.

26.02.2018
Anzeige