Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Jugendliche stehlen Schlüssel aus Sportheim

Seershausen Jugendliche stehlen Schlüssel aus Sportheim

Seershausen. Dank des schnellen Einsatzes der Polizei konnte ein Täter nach kurzer Verfolgung festgenommen werden: Wie die Ordnungshüter auf Anfrage bestätigten, öffneten am Montag am helllichten Tag zwei Jugendliche die Tür des Sportheim des TuS Seershausen/Ohof und ließen dabei einen von innen in der Tür steckenden Schlüsselbund mitgehen. Der Vorfall ereignete sich gegen 12 Uhr.

Voriger Artikel
Oldtimer-Trecker locken viele Besucher an
Nächster Artikel
Unbekannte brachen in Vereinsheime ein

Diebstahl am helllichten Tag: Gestern Mittag ließen zwei Jugendliche einen Schlüsselbund aus dem TuS-Sportheim in Seershausen mitgehen. Ein Täter wurde schnell gefasst.

Quelle: Hilke Kottlick

„Ich habe aus dem Fenster beobachtet, dass zwei Leute ums Haus schlichen“, berichtet Ilona Kosmolt, die gerade ihre Schwiegermutter Agnes Kretschmer, Betreiberin des TuS-Sportheims, besuchte. Als Kosmolt bemerkte, dass der Schlüsselbund fehlte, der von innen in der Tür gesteckt hatte, ging sie hinaus. Dort sah sie, dass sich einer der Jugendlichen am Auto ihrer Schwiegermutter zu schaffen machte. Als die beiden sie bemerkten, „liefen sie in verschiedenen Richtungen davon“, erzählt sie. Ihr Freund Holger Kretschmer, Sohn der Sportheimbetreiberin, verfolgte einen Jugendlichen.

Die umgehend informierte Polizei nahm kurz darauf einen 18-Jährigen fest. Er ist den Beamten zufolge geständig. Der zweite Jugendliche - ein 15-Jähriger - ist offenbar mit dem Schlüsselbund entkommen: Beide sind der Polizei namentlich bekannt.

Damit dürfte es laut Gifhorns Polizeisprecher Thomas Reuter nur eine Frage der Zeit sein, bis die Schlüssel des Tus-Sportheims wieder auftauchen.

hik

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Meinersen
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr