Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Joel Heidelberg ist Deutscher Jugendmeister

14-Jähriger aus Leiferde gehört zu den besten Modellfliegern des Landes Joel Heidelberg ist Deutscher Jugendmeister

Die Fliegerei faszinierte ihn bereits als er neun Jahre alt war. Heute, fünf Jahre später, hat Joel Heidelberg aus Leiferde erreicht, wovon wohl viele träumen, die sich mit der Modellfliegerei beschäftigen. Der 14-Jährige gewann 2014 die Niedersächsische Meisterschaft.

Voriger Artikel
Hilfe von Anorak bis Zuckerdose
Nächster Artikel
Buch über Erfahrungen in Brasilien

Deutscher Meister: Joel Heidelberg aus Leiferde holte den Titel im Modellfliegen im bayrischen Manching.

Quelle: Hilke Kottlick

Leiferde. Im August dieses Jahres trat er zudem in Manching bei München gegen die besten Jugendlichen aus allen teilnehmenden Bundesländern an. Und wieder hatte Joel dabei den Sieg auf seiner Seite - er wurde in Bayern Deutscher Jugendmeister im Modellfliegen.

„Eigentlich wollte Joel das Segelfliegen erlernen“, berichtet seine Mutter Carmen Heidelberg. Mit neun Jahren war er damals aber noch zu jung für diesen Sport. Alternativ schnupperte er in die Modellsportgruppe des Luftsportvereins Gifhorn hinein und wurde dort aktiv. „Wir fingen damit an, unter Anleitung in der Jugendbegegnungsstätte Gifhorn Modellflugzeuge zu bauen“, berichtet der 14-Jährige. Parallel dazu konnten die jungen Modellbauer ihre Flugzeuge am III. Koppelweg in Gifhorn in der Praxis testen.

Den Anfängen folgten Wettkämpfe, Joel holte dabei die meisten Punkte und wurde vor zwei Jahren Niedersachsen-Meister. Damit war die Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft in diesem Jahr in Bayern möglich. Und der 14-Jährige holte dort letztlich den Titel. Angesichts der Fairness und Kameradschaft unter den Besten aus allen Bundesländern dort war es für den jungen Leiferder ein Erlebnis, das er gern noch einmal erleben würde, wie er sagt.

Die kommende Saison will er nun erneut mit kleinen Wettkämpfen in Springe und Uetze beginnen und damit auf die Meisterschaft hinarbeiten. Parallel dazu schickt er jetzt nicht mehr nur Modellflugzeuge gen Himmel, sondern darf mit 14 Jahren auch selber in die Lüfte steigen - mit einem Segelflugzeug und in Begleitung.

hik

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Meinersen
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr