Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Meinersen JFV Kickers: Zoff wegen Kritik an Zuschuss zu Sportheim-Umbau
Gifhorn Meinersen JFV Kickers: Zoff wegen Kritik an Zuschuss zu Sportheim-Umbau
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:00 06.12.2016
JFV Kickers: Der TSV Hillerse verteidigt den Zusammenschluss gegen die Kritik aus Leiferde. Quelle: Lea Rebuschat (Archiv)
Leiferde

„Herr Hasenfuß sollte sich als Neuvorstandsmitglied der SV Leiferde im Vorfeld besser informieren, bevor er sich in einer öffentlichen Sitzung so kritisch äußert“, meint Westergaard. Jens Hasenfuß hatte in besagtem Ausschuss einen Zuschuss der Gemeinde Leiferde für den Umbau des Sportheims der SV Volkse-Dalldorf zum Anlass genommen, den Sinn des JFV infrage zu stellen.

Wer den JFV an der Zahl der Spieler messe, die später im eigenen Herrenbereich spielen, der liege falsch. Laut Westergaard wurde „der JFV ins Leben gerufen, um den Kindern auf dem Dorf in jeder Altersklasse Fußball anbieten zu können. Wenn Herr Hasenfuß meint, er könne das alleine bewerkstelligen, wünsche ich ihm dabei viel Erfolg“, sagt Westergaard.

Über die Aussage, dass vor allem Kinder von sonstigen Vereinen im JFV auf dem Platz stünden, könne er nur lachen. Die Zahlen lügen nicht, meint der Spartenleiter weiterhin. „Die meisten Kinder im JFV haben einen SV-Leiferde-Pass, 143 an der Zahl, am wenigstens hingegen hat Volkse mit 31, zudem haben wir 110 Hillerser Kinder“, zählt er auf.

Und er erinnert daran: „Wenn ich mich recht erinnere, hat auch die SV Leiferde mal Zuschüsse für ihren gerade eingeweihten Sportheimanbau bekommen.“ Grundlage dafür sei auch die Nutzung der Sportanlage in Leiferde durch den JFV gewesen. Als Spartenleiter des TSV Hillerse könne er sich der Meinung von Bürgermeisterin Stephanie Fahlbusch-Graber und Arndt Hartig von der SV Volkse-Dalldorf anschließen: „Der JFV ist eine Erfolgsgeschichte.“

hik

Meinersen Päse: Chorange gibt Konzert in Marienkirche - Traditionelle Weihnachtslieder mit neuen Einflüssen

Herrliches Konzerterlebnis in der Päser Marienkirche: Kürzlich trat das bekannte Uetzer Ensemble Chorange in dem Gotteshaus auf und bescherte dem Publikum einen musikalischen Genuss der besonderen Art. Die Kirche war sehr gut gefüllt.

05.12.2016
Meinersen Große Freude an der Realschule Meinersen über die königliche Post aus England - Happy birthday zum 90. Geburtstag: Queen bedankt sich bei Klasse 6b

Große Überraschung: Königliche Post erhielt jetzt die Klasse 6b der Realschule Meinersen. Auf edlem geprägten Büttenpapier bedankt sich eine Hofdame im Namen von Queen Elizabeth für die Glückwunschkarten, die die Meinerser Schüler zum 90. Geburtstag der englischen Königin kreativ gestaltet und an den Buckingham Palace in London geschickt hatten.

02.12.2016

Es ist fast vollbracht: Der neue Edeka Ankermann-Markt eröffnet am Nikolaustag, 6. Dezember, um 8 Uhr im Gilder Weg 68a in Leiferde. Bis es soweit ist, legen laut Verkaufsleiter Thoma Witte etwa 70 Leute letzte Hand an auf dem Außengelände mit den 98 Parkplätzen und im Inneren des Marktes mit einer Verkaufsfläche von knapp 1200 Quadratmetern.

02.12.2016