Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Hillerse: SPD stellt Kandidaten für Wahl auf

Samtgemeinde Meinersen Hillerse: SPD stellt Kandidaten für Wahl auf

Hillerse. Die SPD Hillerse will, dass Detlef Tanke Bürgermeister bleibt. Mit einem Team aus neuen und erfahrenen Kandidaten gehen die Sozialdemokraten in die Gemeinderatswahl im September.

Voriger Artikel
B 188: Bald gilt Tempo 70
Nächster Artikel
„Singen ist eine coole Sache“: Molli für die DRK-Kita Harlekin

Angeführt wird die Liste von Tanke, dem stellvertretenden Bürgermeister Karsten Dürkop und von Fraktions-Chef Philipp Raulfs. Es folgen drei neue Kandidatinnen: Anna Neuendorf, Ines Brown, und Sabrina Fischer. Sie sind schon in die kommunalpolitische Arbeit der Partei eingebunden.

Auf der Mitgliederversammlung wurde die Liste einstimmig beschlossen. Auf den weiteren Plätzen folgen Can Özcan, Rüdiger Busse, Edwin Rampf, Jörg Petersen, Stephan Neuendorf, Alexander Borchers, Ulrike Mosel, Lukas Ratschko, Ralph Peia, Helga Fischer und Michael Booden.

„Wir haben Kandidaten aus allen Bereichen des Dorflebens - gemeinsam mit diesem Team wollen wir in den nächsten Wochen um das Vertrauen der Hillerser und Volkser werben, denn wir haben schon viel geschafft, aber noch nicht alles erreicht“, so Tanke.

Zur Samtgemeinderatswahl treten Karsten Dürkop, Heidi Neuendorf, Can Özcan, Ines Brown, Philipp Raulfs und Detlef Tanke an. Für den Kreistag kandidieren Detlef Tanke und Anna Neuendorf.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Meinersen
Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

VW-Promi-Fahrsicherheitstraining

Sollte es auch im kommenden Jahr eine Riesensause stars@ndr2 live in Gifhorn geben?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr