Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Meinersen Heißluftpistole löst Brand in Biogasanlage aus
Gifhorn Meinersen Heißluftpistole löst Brand in Biogasanlage aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:56 30.11.2017
Feueralarm an der Biogasanlage in Müden: Reparaturarbeiten mit einer Heißluftpistole lösten am Donnerstagvormittag einen Brand aus. Quelle: Hilke Kottlick
Anzeige
Müden

Der Brand an der Hahnenhorner Straße brach gegen 10.50 Uhr aus. Bei Reparaturarbeiten an einer Folie, die mit einer Heißluftpistole durchgeführt wurden, kam es zu einer Verpuffung, in deren Folge zunächst die Folie selbst in Brand geriet. Das Feuer griff danach auch auf das Gut in einem der Behälter der Biogasanlage über.

Zur Galerie
Bei Reparaturarbeiten kam es am Donnerstagvormittag auf einer Biogasanlage in Müden zu einem Brand. 80 Feuerwehrleute waren im Einsatz.

Innerhalb kurzer Zeit trafen rund 80 Einsatzkräfte aus elf Ortsfeuerwehren der Samtgemeinde Meinersen am Brandort ein und bekamen das Feuer schnell unter Kontrolle. Dennoch ist der Sachschaden mit rund 250.000 Euro beträchtlich. Menschen wurden zum Glück nicht verletzt.

Von unserer Redaktion

Die Bürgerinitaitive WEP-AG bleibt am Thema Fahrpreis-System im Nahverkehr dran, teilte jetzt WEP-Sprecher Jens Reupke mit.

30.11.2017

Vier Männer haben in Müden einen 22-Jährigen krankenhausreif geschlagen. Der junge Mann wurde unter anderem am Kopf verletzt und musste mit dem Rettungswagen ins Klinikum gebracht werden. Die Polizei sucht nun Zeugen.

30.11.2017

Den Internationalen Tag der Beseitigung von Gewalt gegen Frauen nahm Gleichstellungsbeauftragte Natascha Heumann zum Anlass, am Rathaus der Samtgemeinde Meinersen die Fahne von Terre de Femmes zu hissen.

28.11.2017
Anzeige