Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Hegering: Große Schäden an Dämmen durch Nutrias

Meinersen Hegering: Große Schäden an Dämmen durch Nutrias

Der Hegering Meinersen bewegt sich in einem ruhigen Fahrwasser. Vorsitzender Torsten Schäfer zeigte sich bei der Jahreshauptversammlung mit dem abgelaufenen Jahr zufrieden.

Voriger Artikel
Feuerwehr rettet Pferd aus der Oker
Nächster Artikel
Meinersen: Judo-Talente für den Landeskader

Ehrungen: Der Hegering Meinersen kam nun zu seiner Jahreshauptversammlung zusammen.

Quelle: Chris Niebuhr

Meinersen. Der Streckenbericht sei in Ordnung, auffällig dabei vor allem der große Zuwachs bei den Nutrias. „Sie verursachen viele Schäden an Dämmen, sind ein Problem für die Unterhaltungsverbände“, sagte Schäfer. Die zugewanderten Biberratten wurden vom Hegering Meinersen gut bejagt: Es seien mehr als 400 Stück zur Strecke gebracht worden gegenüber 115 im Jahr zuvor. „Wir waren fleißig, haben alleine 25 Prozent der Strecke bei den Nutrias im Landkreis verzeichnet“, so Schäfer.

Beim Federwild habe die Strecke eher stagniert, beim Schalenwild sei ein leichtes Plus zu verzeichnen gewesen. Ein Thema, das polarisiere, sei der Wolf. „Er ist da, auch wenn es noch keine Zwischenfälle gegeben hat“, sagte Schäfer. Neu für die Jäger zeichne sich zudem die Erfordernis eines Schießübungsnachweises ab. Auch dürfte bleifreie Munition Pflicht werden, meinte Schäfer.

Bei den Wahlen wurde der Vorsitzende für weitere vier Jahre im Amt bestätigt. Schäfer zur Seite steht dabei als zweiter Vorsitzender Matthias Leudolph, der bisherige Amtsinhaber Michael Voges hörte nach zwölf Jahren auf.

  • Ehrungen: Michael Voges (25 Jahre), Klaus Deister, Horst Hilse, Dietrich Linneweh, Hans-Hinrich Spiering (alle 40 Jahre), Lothar Führer, Gustav-Adolf Lange, Wilfried Meier, Friedrich Meier, Werner Meier (alle 50 Jahre), Horst Heuer (Ehrenmitglied). Zudem erhielten ihre Jägerbriefe als Jungjäger: Gunhild Posselt, Ernst Posselt, Werner Schuster, Giselher Deudenberg und Lukas Leudolph.

cn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Meinersen

Köstlichkeiten vom Grill und internationale Biersorten locken vom 20. bis 22. Oktober in die Gifhorner Fußgängerzone mehr

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Die Sanierung des Bahnübergangs bei Ausbüttel hat begonnen. Sind Sie von den Arbeiten auf der B4 betroffen?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr