Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Meinersen Gymnasiasten brillieren beim großen Sommerkonzert
Gifhorn Meinersen Gymnasiasten brillieren beim großen Sommerkonzert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:00 31.05.2017
Großes Konzert: Das Sibylla-Merian-Gymnasium hatte zu seinem Sommermusikevent ins Kulturzentrum eingeladen. Quelle: Chris Niebuhr
Meinersen

Das Kulturzentrum war einmal mehr sehr gut besucht zu diesem Anlass, die Musikdarbietungen der Schüler, Lehrer und Eltern genießen einen hervorragenden Ruf. Die akribische Vorbereitung mit dem Team der Musiklehrer des Gymnasiums um Ursula Block, Diana Werner und Christian Schneider hatte sich einmal mehr gelohnt.

Die Zuschauer erlebten einen klasse Auftritt vieler Gruppen und Einzelinterpreten. Mit von der Partie waren der Gymi-Leif-Chor, die Bläserklasse 5, das Flötenensemble, die Bläserklasse 6, der Mittelstufenchor, das Orchester, die Band, der Eltern-Lehrer-Chor sowie die Big Band. Zudem traten auch Lina Gottschalk, Lea und Tabita Ackermann, Dana Kresse, Marie Sattelmaier, Laura Salamon und Marie Schnelle sowie Marlena und Paulina Schmidt auf. Zum Auftakt gab es Mozarts „Dies klinget so herrlich“ - ein trefflicheres Motto für das Gesamtprogramm hätte es wohl kaum geben können. Das Publikum genoss unter anderem Stücke wie „Hey Baby“, „Three Bikes“, „Eine kleine Nachtmusik“, „Hit the Road, Jack“, „Perfekte Welle“, „Probier’s mal mit Gemütlichkeit“ und „Uptown Funk“. Die Vielfalt der Darbietungen war erneut groß, die Musiker zeigten einmal mehr ihr Können. Es gab viel Applaus von den Zuschauern, das Sommerkonzert kam bestens an.

cn

Den Studiengang Industrial Design stellte gestern Kerstin Kaczmar von der HBK Braunschweig vor. Die Professorin schilderte Schülern des zehnten und elften Jahrgangs des Meinerser Sibylla-Merian-Gymnasiums den Studiengang, die Anforderungen, das Berufsfeld.

30.05.2017

Ein bisschen war es wie ein kleines afrikanisches Fest gestern Morgen im Garten der Tagespflege der Diakonie in Ahnsen: Eine Musikgruppe von Flüchtlingen von der Elfenbeinküste trat dort auf. Die Musiker leben zurzeit in der Samtgemeinde Meinersen, treten inzwischen regelmäßig auf.

29.05.2017
Meinersen Polizei ermittelt wegen Einbruchs und Brandstiftung - Leiferde: Gartenhütte brennt völlig nieder

Vollkommen niedergebrannt ist in der Nacht zu Samstag eine Gartenhütte in Leiferde. Personen kamen nicht zu Schaden. Die Polizei ermittelt, offenbar wurde vor dem Brand in das Wohnhaus, zu dem die Gartenhütte gehört, eingebrochen.

27.05.2017