Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Gute Gelegenheit für Gespräche mit den Künstlern

Leiferde Gute Gelegenheit für Gespräche mit den Künstlern

Leiferde. Die Kunstausstellung LeifArt ist inzwischen in Leiferde nicht mehr wegzudenken. Jahr für Jahr besticht sie durch ihren besonderen Charakter: Kunstschaffende aus der Region präsentieren ihre Arbeiten, und Besucher können mit ihnen ins Gespräch kommen. Auch am Wochenende wieder.

Voriger Artikel
Personalnot: Kulturring schlägt Alarm
Nächster Artikel
Oldtimer-Fans treffen sich zur großen Ausfahrt

Leifart: Die große Kunstausstellung lockte wieder viele interessierte Besucher an.

Quelle: Chris Niebuhr

Die Ausstellung widmet sich dabei vorwiegend der Malerei. Sie wird aber auch ergänzt durch andere künstlerische Ausdrucksformen, etwa Skulpturen oder Strickkunst. „Das freut uns besonders“, sagte Organisator Jürgen Freitagsmüller aus Dedelstorf.

Auf der Einladungsliste zur diesjährigen LeifArt hatte er die Künstler Eriena Blaffert, Ferdinand Gnonsio, Gabriele Goda, Ursula Gründemann, Ulrike Christine Hüfler, Marina Kahlert, Wolfgang Kliem, Ursula Kluge, Annette Kruppa, Dr. Manfred Kühlmeyer, Sabine Lenk, Steffen Mahler, Jürgen Mennecke, Gabi Motel, Olga Nikiforyak, Brigitte Rauch, Maike Remane, Karin Roscher, Yvonne Seiffert, Gabriele Tippel, Christina von Unwerth, Matthias Wiegmann, Mareike Wunderlich.

Die Besucher der zweitägigen Ausstellung hatten zudem die Gelegenheit, sich Werke von Schülern des Sibylla-Merian-Gymnasiums in einer Sonderschau anzusehen. Und auch für Kinder wurde etwas Besonderes geboten. Sie konnten sich selbst als Künstler ausprobieren an einem Maltisch. „Wir haben schon am ersten Tag eine gute Besucherresonanz, sind zufrieden“, sagte Freitagsmüller.

cn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Meinersen
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr