Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Meinersen Grundschüler lernen mit der Aller-Zeitung
Gifhorn Meinersen Grundschüler lernen mit der Aller-Zeitung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:24 23.04.2015
Informationen möglichst schnell aufspüren: Die Schüler der Klasse 4 B suchten auf Anleitung ihrer Lehrerin Silke Baars Artikel in der Aller-Zeitung Quelle: Hilke Kottlick
Anzeige

Die Schüler sollen Strategien entwickeln, um das Lernen zu lernen: Methodentage stehen derzeit in der Meinerser Ameisen-Grundschule auf dem Stundenplan. Um Informationsbeschaffung geht es dabei in den vierten Klassen. Sie lernen, möglichst schnell Infos aufzuspüren - im Internet, Fernsehen, Radio und in der Aller-Zeitung.

80 AZ-Exemplare vom vorigen Freitag wurden dabei gestern von den Viertklässlern durchforstet. Vorab erteilte Lehrerin Silke Baars drei Suchaufträge. Die Schüler sollten innerhalb von drei Minuten drei AZ-Artikel finden, die ihnen Fragen beantworteten, zum Beispiel: „Wie viele Wähler in der Samtgemeinde Meinersen sind zur Wahl des Samtgemeindebürgermeisters aufgerufen?“ Die Kinder tauchten ein in die Zeitungen, sie blätterten, entzifferten und wurden - so wie Lenja Runge - schnell fündig: „16.780 Wähler“, fand die Zehnjährige die richtige Antwort. Sie notierte auch gleich, wo der Artikel steht - Seite 19. „Ich habe die Zeitung nur durchgeblättert“, nannte die Schülerin ihre Suchmethode. Dass es schneller gehen kann, vermittelte Lehrerin Baars im weiteren Unterrichtsverlauf. Sie erläuterte den Kindern den Zeitungsaufbau, die Inhaltsangaben und sie erklärte, dass viele Info-Hinweise auf der ersten Seite zu finden sind.

  • Um richtiges Lernen von der Pike auf zu lernen, starten die Methodentage schon in den ersten Klassen. Sortieren, Malen, Ausschneiden üben die Erstklässler. Um Kurzvorträge, Partnerarbeit, Selbstkontrolle geht es bei den Zweitklässlern. Die dritten Klassen üben bereits Wörterbucharbeit, Wesentliches zu markieren und Stichpunkte zu notieren.

Meinersen. Eckhard Montzka wird neuer Repräsentant und Verwaltungschef der Samtgemeinde Meinersen. Als Einzelkandidat verbuchte er bei der gestrigen Wahl 77,25 Prozent und damit 2580 Ja-Stimmen für sich. 760 Wähler - 22,75 Prozent - kreuzten das Nein an. Die Wahlbeteiligung lag bei 20,39 Prozent.

22.04.2015

Ahnsen. Besuch aus Besançon blickt in Backstube: 14 französische Austauschschüler sind zu Gast am Sibylla-Merian-Gymnasium in Meinersen.

17.04.2015

Meinersen. Der Bürger hat das Wort - einen hauptamtlichen Bürgermeister für die Samtgemeinde Meinersen wählen die Einwohner am kommenden Sonntag, 19. April.

16.04.2015
Anzeige