Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Großes Interesse an Glockenweihe auf dem Friedhof

Volkse Großes Interesse an Glockenweihe auf dem Friedhof

Der Volkser Friedhof hat eine Glocke bekommen. Gestern Nachmittag fand die Weihe durch den Leiferder Pastor Thomas Duntsch statt. Die Initiative zu dem Projekt geht auf August Rautenberg zurück. In Volkse gab es bislang keine Friedhofsglocke, bei Bedarf war in Leiferde geläutet worden.

Voriger Artikel
Schwertransporte: Kreisel schon zurückgebaut
Nächster Artikel
Nordkorea-Bildband: Stiftung unterstützt Fotografin

Glockenweihe: Der Volkser Friedhof hat einen Holzturm mit Maschine zum Läuten und Bronzeglocke bekommen.

Quelle: Chris Niebuhr

Rautenberg war Ideengeber und Sponsor des Projektes, Dr. Günter Olfe und Heinz-Robert Köhler traten ebenfalls als Sponsoren auf. Zudem gab es Spenden aus der Dorfgemeinschaft Volkse. Unterstützung kam auch von der Gemeinde Hillerse und der Fischereigenossenschaft sowie von der Samtgemeinde Meinersen. Insgesamt beliefen sich die Kosten auf gut 15.000 Euro.

Maike Schmidt von der Samtgemeinde erläuterte, aus Mitteln der Gemeinde und aus Spenden sei der Holzturm aus Lärchenholz finanziert worden, die Samtgemeinde Meinersen habe die Kosten für die Bronzeglocke und die Maschine zum Läuten übernommen. „Es sind auch noch Reste aus den Spenden übrig geblieben. Wir werden mit den Sponsoren klären, wofür diese Mittel dann noch in der Friedhofskapelle verwendet werden sollen“, sagte sie.

Horst Schiesgeries als stellvertretender Samtgemeindebürgermeister betonte, der Antrag für das Projekt sei der Beginn einer Erfolgsgeschichte gewesen. Er dankte allen Unterstützern und Helfern, insbesondere Joachim Rautenberg, Dr. Werner Noak und Georg Tietge. Detlef Tanke, Bürgermeister aus Hillerse, sagte: „Das rege Interesse zur Glockenweihe zeigt, wie wichtig die Initiative war.“

cn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Meinersen
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr