Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Meinersen Großes Adventskonzert in Päser Kirche
Gifhorn Meinersen Großes Adventskonzert in Päser Kirche
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:00 11.12.2017
Großes Konzert in Päse: Gleich drei Chöre traten in der Marienkirche auf und gaben ein Adventskonzert.  Quelle: Chris Niebuhr
Anzeige
Päse

 Großes Adventskonzert in der Marienkirche in Päse: Jüngst hatten in dem Gotteshaus gleich drei Chöre ihren großen Auftritt bei freiem Eintritt. Sie gaben gemeinsam ein schönes Konzert, das die Besucher prächtig einstimmte auf die besinnliche Zeit mit weihnachtlichen Melodien.

Die Bankreihen in der Kirche waren sehr gut besetzt. Viele Zuhörer wollten sich das besondere Konzerterlebnis nicht entgehen lassen. Für das Adventskonzert hatten sich der Posaunenchor Seershausen, der Männergesangverein und Frauenchor Hillerse sowie der Männergesangverein Seershausen zusammen gefunden. Die beiden Gesangsvereine stehen beide unter der Leitung von Chordirektor Wilhelm Maesmanns, was für die Vorbereitungen auf das große Konzert sicher optimal war.

Die für ihre musikalische Qualität in der Region bestens bekannten Chöre präsentierten in der Marienkirche eine Auswahl feiner Klänge aus ihrem breiten Repertoire. Schwerpunkt waren entsprechend der Jahreszeit Advents- und Weihnachtslieder. Es gab sowohl Stücke der einzelnen Chöre als auch gemeinsame Gesangsparts. Auch die Zuhörer waren bei manchen Stücken gefragt.

Den Auftakt machte der Männergesangverein Seershausen mit „Zündet die Lichter der Freude an“, „Advent, so gnadenreich“ und „Herrgott send uns deinen Sohn“. Bei „Gaudete“ stieg dann der Männergesangverein und Frauenchor Hillerse mit ein, anschließend präsentierten die Hillerser „Singt Gloria“ und „Immer wenn es Weihnacht wird“. Der Posaunenchor Seershausen spielte zum Beispiel die Stücke „Halleluja“ und „Stille Nacht, heilige Nacht“.

Von Chris Niebuhr

Meinersen Rüdiger A. Glasser stellt neues Buch in Meinersen vor - Hauptkommissar Rexilius auf spannender Mörderjagd

Hauptkommissar Rexilius ist wieder auf Mörderjagd: Autor Rüdiger A. Glässer stellte jüngst im Meinerser Antik-Café seinen neuen Harzkrimi „Über ihnen lauert der Tod“ vor. Dabei las er nicht nur aus dem Buch vor, sondern gab auch Einblicke in kriminologische Techniken – für die Besucher war es ein spannender Abend.

13.12.2017

Letzte Sitzung des Meinerser Samtgemeinderates in diesem Jahr. Die Förderung der Kindertagespflege war eines der Themen.

08.12.2017
Meinersen Jörg Malkowsky plant Event im Rathauspark - Erster Weihnachtsmarkt in Meinersen öffnet 2018

Der Plan stand bereits vor fünf Jahren. Dann landete er in die Schublade. Jetzt ist er in trockenen Tüchern: Ralf Malkowsky möchte im kommenden Jahr den ersten Meinerser Weihnachtsmarkt aus der Taufe heben. Schön stimmungsvoll dafür wäre seiner Meinung nach der Standort am Rathaus. Ob das klappt oder ob er in den Eichenkamp ausweichen wird, steht noch nicht endgültig fest. Wohl aber das Datum – „am 1. und 2. Dezember 2018“, kündigt Malkowsky an.

10.12.2017
Anzeige