Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Große Suche: Vermisste gefunden

Meinersen Große Suche: Vermisste gefunden

Meinersen. Eine der größten Suchaktionen der vergangenen Jahre hat am Montagabend ein glückliches Ende gefunden.

Voriger Artikel
Schüler untersuchen Artenvielfalt vor der Haustür
Nächster Artikel
Sprachlernklasse: Flüchtlinge helfen sich gegenseitig

Glückliches Ende: Die seit Sonntag gesuchte 52-Jährige wurde lebend in einem Waldstück entdeckt.

Quelle: Archiv

In einem Waldstück zwischen Seershausen und Ohof entdeckten Einsatzkräfte eine 52-Jährige, die seit Sonntag vermisst wurde (AZ berichtete). Die Frau lebte, war jedoch bewusstlos und kam ins Klinikum. Eberhard Hohmann von der Kriminalpolizei hatte die Suche geleitet, insgesamt waren an zwei Tagen mehr als 200 Helfer im Einsatz.

Feuerwehren aus den Samtgemeinden Meinersen, Wesendorf und Isenbüttel sowie aus Gifhorn - die Leitstelle löste am Montag kurz nach 18 Uhr sogar Sirenenalarm aus - unterstützten die Suchaktion. Zudem waren Polizeibeamte, ein Suchhubschrauber der Polizei, eine Pferde- und Hundestaffel sowie Helfer von Maltesern, Johannitern und der Schnell-Einsatz-Gruppe des DRK vor Ort.

ust

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Meinersen
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr