Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Gemeinsame Feier für Kitas und Erstklässler

Meinersen Gemeinsame Feier für Kitas und Erstklässler

Meinersen. Kindergartenkinder und Grundschüler in Meinersen sind sich nicht fremd. Das liegt an dem Projekt Brückenjahr. Dazu gehörte am Donnerstag die gemeinsame Adventsfeier.

Voriger Artikel
Rat: Scharfe Kritik an Steuererhöhungen
Nächster Artikel
Das Dorf bekommt einen Schnullerbaum

Adventsveranstaltung im Brückenjahr: Kita- und Schulkinder feierten am Donnerstag gemeinsam Advent in Meinersen.´

Quelle: Chris Niebuhr

Kinder aus den Kitas Gajenberg, Harlekin und Ohof waren in die Meinerser Grundschule gekommen, um im Rahmen des Projektes Brückenjahr gemeinsam mit den Erstklässlern Advent zu feiern.

Die Ameisenschule arbeitet mit den Kitas zusammen, aus denen immer die künftigen Erstklässler in die Schule kommen. „Im Laufe eines Jahres laden wir sie ein zu verschiedenen Aktionen. Sie sollen sich schon einmal an das Schulgebäude gewöhnen und einen Einblick ins Schulleben bekommen“, sagte Schulleiterin Karin Meisner.

Dieses Mal stand eine gemeinsame Adventsveranstaltung auf dem Programm. Erstklässler und Kitakinder hatten jeweils für sich dafür geübt, traten dann abwechselnd im Gymnastikraum der Schule auf. Doch zunächst entzündete die Schulleiterin zwei Kerzen am Adventskranz. „Wisst ihr auch, warum Advent die Erwartungszeit genannt wird?“, fragte sie die Kinder. Na klar, weil auf den Tag der Geburt Jesu gewartet wird, antworteten diese.

Dann ging es los. Es gab Lieder und Gedichte, ja sogar ein bisschen Theater wurde gespielt von den vier ersten Klassen der Grundschule und den künftigen Schulkindern der drei Kitas. „Rudolf mit der roten Nase“ und „Vier Kerzen, die ein jeder kennt“ waren zwei der Lieder, „Der Weihnachtshase“ hieß ein Theaterstück und „Der Nikolaus“ ein Gedicht. Am Ende sangen alle gemeinsam „Alle Jahre wieder“.

cn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Meinersen
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr