Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Gemeinde lobt Jugendpreis aus

Müden Gemeinde lobt Jugendpreis aus

Während der Jugendpreis vom vorigen Jahr während des Neujahrsempfangs im Bürgerhaus verliehen wurde, geht es in die neue Runde: Auch für 2016 sucht die Gemeinde Jugendliche bis zum Alter von 21 Jahren, die besonderes Engagement zeigen in Bereichen wie Sport, Ehrenamt, Kultur oder in sozialen Belangen.

Voriger Artikel
Tauschböre: Lektüre für jeden Bücherwurm
Nächster Artikel
Polizei fasst Einbrecher auf frischer Tat

Jugendliche unterstützen Senioren: Solche und weitere Beispiele könnten für den Jugendpreis eingereicht werden.

Quelle: Patrick Pleul

Der Sieger des Müdener Jugendpreises kann sich über 100 Euro, eine Siegergruppe über die doppelte Summe freuen. Voraussetzungen für die Verleihung gibt es auch: Dazu gehören der Bezug zur Gemeinde Müden sowie außergewöhnliche Leistungen in Sport, Ehrenamt, Kultur oder sozialen Belangen, dabei können vorgeschlagene Projekte noch in Planung sein, sie müssen aber realisierbar sein.

Es können Projekte von Einzelpersonen und ebenso von Gruppen eingereicht werden, dabei kann die Bewerbung mit Bild-, Video- und Präsentationsmaterial versehen werden. Die Bewerbung ist ab sofort schriftlich einzureichen bis zum 31. Oktober an die Gemeinde Müden/Aller, c/o Samtgemeinde Meinersen, Ordnungsamt, Hauptstraße 1, 38536 Meinersen. Formulare gibt es im Bürgerhaus Müden, Hauptstraße 12 in Müden. Sie können auch von der Homepage der Samtgemeinde Meinersen herunter geladen werden: www.sg-meinersen.de. Nähere Informationen gibt es unter Tel. 05372-89311 oder unter E-Mail marion.hallmann@sg-meinersen.de.

Verliehen wird der Jugendpreis 2016 während des Neujahrsempfangs im Januar kommenden Jahres.

hik

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Meinersen
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr