Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Meinersen Gasthaus Niebuhr mit neuem Konzept
Gifhorn Meinersen Gasthaus Niebuhr mit neuem Konzept
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:00 15.02.2017
Gasthaus Niebuhr: Ab April setzt der Meinerser Traditionsbetrieb auf ein neues Konzept. Quelle: Hilke Kottlick
Anzeige
Meinersen

„Es geht weiter, wir arbeiten nur etwas anders“, begegnet Henrik Niebuhr den unzähligen Gerüchten in Meinersen. Der 36-Jährige betreibt gemeinsam mit seinem Vater das Traditions-Gasthaus. Der Sohn weiß dabei genau, dass er den Betrieb allein schaukeln muss, wenn sich sein Vater einmal zurückziehen wird. Als ausgebildetem Hotelfachmann ist ihm klar, dass so ein Betrieb samt Gaststätte, Familienfeiern, Hotel und Kegelbahn von einer Person allein auf Dauer nicht zu schaffen ist.

Also tagte der Familienrat im Hause Niebuhr und es fiel die Entscheidung umzustellen. „Wir bieten jetzt Frühstück und Mittagstisch an und öffnen dafür von Dienstag bis Freitag stets bis 17 Uhr das Gasthaus“, sagen die Niebuhrs. Kommen Familienfeiern hinzu, „läuft parallel auch der Kneipenbetrieb wie gehabt“, kündigt Henrik Niebuhr an.

Neu im Konzept ist laut Vater und Sohn, dass die Kegelbahn geschlossen wird - an der Anlage bestehe großer Sanierungsbedarf, sie soll deshalb einem gemütlichen Frühstücksraum weichen. Der Startschuss für die Umstellung fällt im April. Dabei setzen Vater und Sohn mit ihrem Konzept auf Hotelbetrieb in neu renovierten Zimmern. Nicht rütteln wollen sie zudem an den bewährten Familienfeiern.

Parallel dazu soll auch der Gaststättenbetrieb weiterlaufen. Neu auf die Fahne geschrieben hat sich der Hotelfachmann Henrik Niebuhr zudem Änderungen auf der Speisekarte - darauf sollen künftig wechselnde Angebote zu finden sein.

hik

Verstärkung für die Flüchtlingshilfe in Meinersen: Fünf neue Mitarbeiterinnen beraten einmal wöchentlich im neuen Integratinsbüro in der Schmiedestraße 9. Die Bundesfreiwilligendienstlerinnen kümmern sich außerdem um die Aufnahme von Flüchtlingen, helfen bei Behördengängen, Arztbesuchen und Sprachkursen.

17.02.2017

Großer Bücherstöbermarkt des Vereins Stark für Tiere: Erstmals lud der Verein um Vorsitzende Jennifer Breit ein zu der Aktion für den guten Zweck. „Die Bücher stammen aus Spenden, wir geben sie ab gegen Spende. Alle Erlöse fließen komplett in den Tierschutz“, sagte sie.

13.02.2017
Meinersen Besonderes Konzert im Meinerser Kulturzentrum - Zwei Gymnasien begeistern die Zuhörer

Premiere für ein besonderes Konzert des Sibylla-Merian-Gymnasiums Meinersen: Am Freitagabend spielte das Orchester erstmals gemeinsam mit dem Orchester des Gymnasiums Steinhagen zusammen ein Konzert. Rund 30 Schüler unterhielten das Publikum im Kulturzentrum bestens mit ihrer Darbietung.

12.02.2017
Anzeige