Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 17 ° Regenschauer

Navigation:
Fünf Gruppen erhalten insgesamt 3400 Euro

Meinersen Fünf Gruppen erhalten insgesamt 3400 Euro

Meinersen. Große Freude bei verschiedenen Vereinen aus der Samtgemeinde: Kürzlich verteilten Marion Knapik und Alf Blickwede Spenden in Höhe von insgesamt 3400 Euro an die Vertreter von fünf Gruppen, die sich darum beworben hatten. Das Geld stammte aus dem Weihnachtsbaumverkauf bei D+G in Meinersen.

Voriger Artikel
Sanierungsstau im Chemietrakt der Realschule
Nächster Artikel
Windkraft: Zweckverband plant Ausweitung

Spendenübergabe: Aus dem Weihnachtsbaumverkauf bei D+G wurden nun insgesamt 3400 Euro übergeben an Vertreter verschiedener Vereine.

Quelle: Chris Niebuhr

Marion Knapik erläuterte, nach 18 Jahren Weihnachtsbaumverkauf habe man sich dieses Mal entschieden, die Spenden auszuschreiben. Fünf Anfragen von verschiedenen Vereinen aus der Samtgemeinde seien dafür hereingekommen. Zur Übergabe waren Vertreter aller Gruppen auf dem Betriebsgelände von D+G erschienen. Die Gesamtsumme wurde aufgeteilt für die unterschiedlichen Bedarfe der Vereine.

1000 Euro gingen an die Dalldorfer Zwerge. Der Spielkreis benötigt dringend neue Krabbelmatten. 800 Euro gingen an das Zwergenland Meinersen. Der Spielkreis möchte davon einen neuen Backofen für seine Küche anschaffen. Mit jeweils 400 Euro wurden die F-Jugend- und die B-Jugendfußballer der SV Meinersen-Ahnsen-Päse bedacht. Die F-Jugend braucht neue Trainingsbälle, die B-Jugend neue Taschen. Und weitere 800 Euro gingen schließlich noch an den Männergesangverein Müden. Der Chor benötigt neue Notensätze.

cn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Meinersen

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Klassenerhalt geschafft: Muß der VfL in der nächsten Saison wieder zittern?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr