Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 9 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Fridolins Neue heißt Friederike

Leiferde Fridolins Neue heißt Friederike

Leiferde. Zum Storchenfest kamen am vergangenen Sonntag 4700 Besucher ins Nabu-Artenschutzzentrum Leiferde - der passende Rahmen, um einen Namen für die neue Partnerin von Storch Fridolin zu finden.

Voriger Artikel
Einbrecher in Hillerse unterwegs
Nächster Artikel
Umbau: Vieles wird neu im Altenheim

Fridolin und Friederike: Beim Storchenfest haben die Besucher einen Namen für die neue Störchin im Nabu-Artenschutzzentrum ausgesucht.

Der wurde auch gewählt: Die prachtvolle Dame soll Friederike heißen.

Das Nabu-Team in Leiferde hatte sich auf zahlreiche Gäste eingestellt und Hunderte von Stimmzetteln für die Namenswahl von Fridolins neuer Partnerin vorbereitet. „Fridolins Neue heißt Friederike“, teilte jetzt Zentrums-Chefin Bärbel Rogoschik mit. Es wurden insgesamt 571 Namensvorschläge für Fridolins neue Partnerin beim Storchenfest abgegeben. Mit 8,5 Prozent aller Namensvorschläge der Storchenfestbesucher landete Friederike auf Platz eins, Frieda mit 6 Prozent auf Platz zwei und mit 4,9 Prozent Frenzi auf dem dritten Platz, erklärte Bärbel Rogoschik.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Meinersen

VfL Wolfsburg oder Eintracht Braunschweig: Wer gewinnt die Relegation?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr