Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Flüchtlinge drücken sich mit Hilfe der Kunst aus

Workshop in Meinersen Flüchtlinge drücken sich mit Hilfe der Kunst aus

Kunstwoche im Meinerser Flüchtlingsheim: Ellen Reck-Neumann und Ulf Neumann luden in Kooperation mit der Kreiskunstschule ein zu einem Workshop für Flüchtlinge.

Voriger Artikel
Zwei Einbrüche in Seershausen und Ohof
Nächster Artikel
Premiere bei Feuer und Licht und ganz viel Musik

Kunstaktion: Im Meinerser Flüchtlingsheim fand nun wieder eine Kunstwoche statt mit Bianca Höltje. Chris Niebuhr

Quelle: Chris Niebuhr

Meinersen. Geleitet wurde die Aktion von der Künstlerin und Kunstvermittlerin Bianca Höltje aus Braunschweig. Sie bot den Bewohnern des Flüchtlingsheimes die Gelegenheit, sich künstlerisch auszudrücken. „Die Menschen sollen sich hier wohlfühlen, dazu gehört auch die Kunst. Das Projekt knüpft an ähnliche Aktionen aus dem Sommer und dem Herbst an“, sagte Bianca Höltje. Die Finanzierung übernehme die Kreiskunstschule, zudem habe Ulf Neumann Projektmittel dafür eingeworben.

Die Aktion läuft über insgesamt vier Tage. „Sie findet nur in den Ferien statt, sonst lernen die Flüchtlinge in der Zeit die deutsche Sprache in einem Kursus“, erläuterte Bianca Höltje. Für die Kunstaktion gebe sie zunächst kein festes Thema vor, rege lediglich an, dass die Teilnehmer auch Bilder davon malen könnten, wie sie sich ihre Zukunft vorstellen.

Als Gestaltungsmittel stünden dieses Mal Bleistift und Buntstifte im Mittelpunkt. Neben den Zukunftsbildern entstünden zum Beispiel auch viele Bilder von Tieren und Pflanzen aus Deutschland. So entstehe auch ein Lerneffekt. „Und wir tauschen uns untereinander aus“, meinte die Künstlerin. Unter ihren Teilnehmern habe sie viele ausgemacht mit viel Talent, aber auch diejenigen, die zum ersten Mal malten, erzielten tolle Ergebnisse.

cn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Meinersen

Themenwoche "Sicherheit": Auf dieser Seite haben wir alle relevanten Artikel mit dem Schwerpunkt "Kreis Gifhorn" für Sie zusammengefasst. mehr

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Die Jamaika-Verhandlungen sind gescheitert. Wie soll es nun weitergehen?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr