Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Film-Duo fragt: Wie erleben Sie ihr Zuhause?

Meinersen Film-Duo fragt: Wie erleben Sie ihr Zuhause?

Meinersen. Sie besuchten bereits das Meinerser Flüchtlingwohnheim, waren zu Gast bei Feuer und Licht, nahmen Kontakt zum Modellflugverein Seershausen und zum Heimatarchiv auf: Auch das Wahlberliner-Duo Marius Roth und Cylixe beteiligt sich am Video-Projekt „Überall Blicken“ der Bösenberg-Stiftung. Auf die Frage nach der Selbstwahrnehmung der Gemeinde suchen die beiden Filmemacher Antworten bei Ansässigen, Neubürgern und Migranten.

Voriger Artikel
Spende: Rollatoren und Schulmöbel für Namibia
Nächster Artikel
Zumba für Flüchtlinge und Deutsche

Meinersen erforschen: Cylixe und Marius Roth fragen mit ihrem Filmbeitrag nach der Selbstwahrnehmung der Gemeinde.

Quelle: Hilke Kottlick

Mit ihrer Videoarbeit wollen Cylixe und Marius Roth zeigen, „wie die Menschen, die hier in Meinersen wohnen, ihre Heimat erleben“. Sie suchen dabei Antworten auf Fragen nach der Identifikation mit dem eigenen Zuhause und darauf „wie sich Zugehörigkeit entwickelt und wer sie vermittelt“. Laut Dirk Bösenberg seien das für viele Meinerser interessante Fragen vor dem Hintergrund, dass „rund 90 Prozent der Menschen hier gar nicht geboren sind“. Dabei verweist er auf die Flüchtlingswellen, durch die in der Vergangenheit viele Menschen nach Meinersen kamen und dort blieben.

Cylixe und Roth haben nun vor, mit Interviews und Live-Aufnahmen im Ort zu arbeiten. Dabei setzen sie auch auf Quadrokopter, auf Mini-Hubschrauber, die mittels aufgesetzter Kamera Luftaufnahmen von der Landschaft liefern sollen. „Ein Testflug ist für nächste Woche angesetzt“, sagen sie.

Zu den Bewohnern in Meinersen gehören laut Film-Duo auch Neubürger und die Migranten. Um Unterschiede und Gemeinsamkeiten in den Erfahrungen der Einzelnen zu zeigen, haben die beiden für ihren Videobeitrag vor, mit den Interviews ein möglichst breites Spektrum abzudecken.

hk

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Meinersen
Weihnachtsmärchen "Der gestiefelte Kater"

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr