Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Meinersen Feuerwehren gedenken verstorbener Kameraden
Gifhorn Meinersen Feuerwehren gedenken verstorbener Kameraden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:00 11.08.2017
Gedenken: Feuerwehren kamen nun im Wald bei Meinersen zusammen, um an die Katastrophe von 1975 zu erinnern. Quelle: Chris Niebuhr
Anzeige
Meinersen

Alljährlich gedenken Feuerwehren aus der Samtgemeinde Meinersen sowie aus Hohenhameln und Fallersleben und Führungskräfte aus den Landkreisen Gifhorn und Peine sowie der Stadt Wolfsburg im Wald bei Meinersen den Ereignissen vom 10. August 1975. Damals wütete ein großer Waldbrand in der Region, fünf Feuerwehrleute kamen im Einsatz ums Leben.

Auch dieses Mal wieder legten die Teilnehmer der Gedenkfeier Kränze nieder am Gedenkstein im Wald. Neu geschaffen wurde dort von der Samtgemeinde Meinersen eine Gedenktafel mit Informationen zur Chronik der Katastrophe von 1975. Auch die Feuerwehrleute werden darauf gewürdigt, die ihr Leben ließen im Kampf gegen die Flammen. Die Anregung zur Installation der Tafel hatte die Schülerin Tjadina Heuer gegeben (AZ berichtete).

Volkhard Weber als Abschnittsleiter-Süd hielt die Ansprache zum Gedenken an die schrecklichen Ereignisse. Er betonte, dass zahlreiche Feuerwehrleute in ihrer Dienstzeit viele tragische Einsätze erleben müssten, aber sich dennoch nicht abhalten ließen, weiter zu machen. „Das ist gut so, denn tatkräftige, verantwortungsbewusste, engagierte Menschen braucht das auf Ehrenamtlichkeit aufgebaute System“, meinte Weber.

Die Statistik der Bundesanstalt für Landwirtschaft zeige zwar einen Rückgang der Zahl der Waldbrände, und Starkregenereignisse und Jahrhundertfluten nähmen gleichzeitig zu. Aber eines sei geblieben: „Die unabdingbare Bereitschaft, zu helfen, zum Schutz von Mensch und Tier, von Natur und Umwelt, von Hab und Gut“, sagte Weber.

Von Chris Niebuhr

Meinersen Feuerschutzausschuss der Samtgemeinde Meinersen - Nach Unwetter: Feuerwehr beantragt weitere Pumpen

In jüngster Sitzung empfahl der Feuerschutzausschuss der Samtgemeinde Meinersen unter anderem mehrheitlich die Anschaffung weiterer Tauchpumpen. Anlass war laut Samtgemeindebrandmeister Sven J. Mayer das Unwetter mit Starkregen am 22. Juli.

10.08.2017

Altbewährtes und eine Premiere serviert das Team um das Schwimmmeister-Ehepaar Marina und Thomas Pratzer bald im Meinerser Waldbad: Am Sonntag, 20. August, steigt in der Zeit von 11 bis 17 Uhr der traditionelle Aktionstag. Zum Saisonende am Sonntag, 17. September, springen dann erstmals Hunde in die Becken des Bades.

10.08.2017
Meinersen Gesa Walkhoff und Sandra Glaser laden nach Meinersen ein - Lesung und Ausstellung: „Bilder, Bücher und Bratwürste“

Besonderes Abend-Programm gibt es am Donnerstag, 10. August, ab 18 Uhr im Hofbräu-Eck in Meinersen: Die Künstlerin Sanni stellt ihre Bilder aus, Emmi Ruprecht liest aus ihrem neuen Roman „Erleuchtet – Meine Depression, ihr Therapeut & ich“ und dazu gibt’s Bratwürstchen und Steaks vom Grill.

11.08.2017
Anzeige