Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Meinersen Feuerwehr rettet Pferd aus der Oker
Gifhorn Meinersen Feuerwehr rettet Pferd aus der Oker
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:14 12.03.2017
Gerettet: Eine zwölfjährige Stute war bei Meinersen in die Oker geraten, die Feuerwehr verschaffte dem völlig entkräfteten Tier aber wieder festen Boden unter den Füßen. Quelle: Cagla Canidar
Anzeige
Meinersen

Per Sirene wurde die Meinerser Feuerwehr am Sonntag gegen 9.20 Uhr alarmiert. Unter der Leitung von André Gröbe rückten 25 Brandschützer in vier Fahrzeugen aus. Ein Pferdebesitzer hatte vorher den Besitzer der Stute informiert, der das völlig entkräftete Tier aber nicht aus dem Wasser retten konnte und nun auf die Hilfe der Feuerwehr setzte.

Als diese am Einsatzort eintraf, war das Tier mit den Beinen im Schlamm eingesunken. Da die Böschung für eine Rettung zu steil war, wurde es mit Leinen von einem Boot aus auf die andere Uferseite und rund 50 Meter weiter zu einer flacheren Stelle geleitet. Dort aber brach die Stute völlig entkräftet zusammen.

Mit mehreren Schläuchen legten die Helfer dem Tier Schlingen um den Körper und zogen es aus dem Wasser. Ein Tierarzt war inzwischen ebenfalls vor Ort und stellte fest, dass das Pferd stark unterkühlt war. Die Wehr wickelte es mit mehreren Decken ein und wärmte es zusätzlich mit fünf Halogenscheinwerfern auf. Der Tierarzt verabreichte der Stute außerdem mehrere Infusionen.

Nach einer knappen Stunde richtete sich das Tier langsam wieder auf. Der Besitzer teilte später mit, dass es wieder gefressen habe. „Ein gutes Zeichen“, freute sich Gröbe.

Meinersen Coopergrafie: Kamera und Hund sind ihre Leidenschaften - Bei Judith Lübeß werden zwei Leidenschaften zu einer

Sie verabredet sich über Facebook mit Besitzern von Models und trifft sich mit ihnen zum Foto-Shooting. Sie initiiert User-Treffen, lädt zur Fotoschau ein oder ist als Fotografin mit ihrem Stand auf Ausstellungen präsent. Dies alles passiert stets im Team - „mit meiner Kamera, die muss immer mit“, sagt Judith Lübeß. Die Leiferderin ist begeisterte Fotografin und Hundebesitzerin.

13.03.2017
Meinersen Gemüse, Obst, Müsli und Brötchen in der 2a - Gesundes Frühstück in Meinersen

Die Haare sind aus Schnittlauch, die Augen aus Gurkenscheiben, die Nase ist eine Tomate, der Mund eine Möhre. Und damit beim Abbeißen nichts verrutscht, fixiert Frischkäse die bunte Gemüsepracht auf einer Scheibe Dinkelbrot.

09.03.2017
Meinersen Historischer Fachwerkbau beschädigt - Wasserschaden im Meinerser Rathaus

Schönes Fachwerk – teure Sanierung: Im Meinerser Rathaus ist ein tragender Balken nach einem Wasserschaden durchgefault. Ebenfalls beschädigt wurde ein Deckenbalken. Die Sanierung schätzt Samtgemeindebürgermeister Eckhard Montzka auf 80.000 bis 100.000 Euro.

08.03.2017
Anzeige