Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Feuerwehr löscht brennenden Holzunterstand

Meinersen Feuerwehr löscht brennenden Holzunterstand

Meinersen . Feueralarm in der Nacht zu Dienstag in Meinersen: In der Ringstraße brannte ein Holzunterstand. Die Feuerwehren rückten mit 50 Brandschützern aus. Verletzt wurde niemand.

Voriger Artikel
Kirche: Schöne Bescherung für Eltern
Nächster Artikel
Einbruch in Wohnhaus: Hochzeitsschmuck geklaut

Holzunterstand stand in Flammen: 50 Feuerwehrleute waren in der Nacht zu Dienstag im Einsatz in der Meinerser Ringstraße.

„Die Wehren aus Meinersen, Ahnsen und Seershausen waren mit etwa 50 Leuten im Einsatz“, berichtet Kai Ludolf, Meinerser Ortsbrandmeister, von dem Einsatz in der Meinerser Ringstraße in der Nacht zu Dienstag. Gegen 2 Uhr war das Feuer dort von der Besatzung eines Streifenwagens des örtlichen Polizeikommissariats entdeckt worden. Die alarmierten Wehren rückten aus. Am Einsatzort brannte Ludolf zufolge ein sechs mal drei Meter großer Holzunterstand. Die Flammen waren schnell gelöscht. „Anschließend räumten wir das gesamte restliche Holz aus, um mögliche Brandnester zu ersticken“, so der Meinerser Ortsbrandmeister.

Der Holzunterstand brannte etwa bis zur Hälfte herunter, zudem wurden Mülltonnen durch das Feuer beschädigt, teilt zudem Thomas Reuter, Sprecher der Polizeiinspektion Gifhorn, mit. Reuter zufolge wurde niemand verletzt, auch habe keine Gefahr für angrenzende Wohnhäuser bestanden. Als vorläufige Brandursache gehe die Polizei von glimmender Kamin-Asche aus. „Der Sachschaden wird auf etwa 1800 Euro geschätzt“, so Reuter.

hik

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Meinersen

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Geht es auch ohne Fleisch an Weihnachten? Was gibt es bei Ihnen?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr