Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Feuerwehr: HLF 10 ersetzt altes Löschgruppenfahrzeug

Leiferde Feuerwehr: HLF 10 ersetzt altes Löschgruppenfahrzeug

Leiferde. Neues Fahrzeug für die Feuerwehr: Die Leiferder Brandschützer haben kürzlich ein Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug (HLF 10) für 265.000 Euro bekommen. Samtgemeindebürgermeister Eckhard Montzka übergab das Fahrzeug als Ersatz für ein LF 8, Baujahr 1990.

Voriger Artikel
Feuerwehr Müden präsentiert neues Fahrzeug
Nächster Artikel
Gefährlicher Weg zu Kita, Krippe und Schule

Neues Fahrzeug: Die Feuerwehr Leiferde erhielt ein Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug als Ersatz für ein LF 8, Baujahr 1990. Foto: Chris Niebuhr

Quelle: Chris Niebuhr

Montzka betonte, die Feuerwehrleute seien tagein, tagaus für die Bürger da - 365 Tage im Jahr. Dafür gebühre ihnen Dank. Allein in diesem Jahr investiere die Samtgemeinde Meinersen insgesamt 1,6 Millionen Euro in die Ausstattung ihrer Wehren mit Fahrzeugen und Gebäuden. „Das ist außergewöhnlich, richtig und notwendig“, sagte Montzka. Die neuen Fahrzeuge seien unter anderem erforderlich, um technische Hilfeleistungen den heutigen Anforderungen entsprechend zu leisten.

Das neue HLF 10 hat 250 PS, Allradantrieb und einen 1200-Liter-Löschwassertank. Zudem ist es mit einem pneumatischen Lichtmast ausgestattet und verfügt über ein erhöhtes Dach im Mannschaftsraum, damit die Atemschutzgeräteträger sich bereits während der Fahrt ausrüsten können. Das Fahrgestell kommt von MAN, der Aufbau von Schlingmann. „Es ist ein Standardfahrzeug für eine Stützpunktwehr wie Leiferde“, meinte Montzka.

Für Ortsbrandmeister Felix Brennecke ist es in seiner Dienstzeit schon die zweite Übergabe eines neuen Fahrzeuges in anderthalb Jahren. Er ließ noch einmal den Gang der Ereignisse zur Neuanschaffung des HLF 10 Revue passieren. Dabei wählte der Ortsbrandmeister auf unterhaltsame Art einen besonderen Ansatz der Erzählweise: Er stellte den Ablauf aus Sicht des alten LF 8 dar. cn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Meinersen
Weihnachtsmärchen "Der gestiefelte Kater"

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr