Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Meinersen Ferienspaß-Kinder bauen kleine Bahnanlage
Gifhorn Meinersen Ferienspaß-Kinder bauen kleine Bahnanlage
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:01 26.07.2018
Fahrspaß pur: Neun Ferienkinder waren fasziniert von der Modellbahn in Hillerse. Quelle: Hilke Kottlick
Hillerse

„Wir haben erst die große Modellanlage im Erdgeschoss besichtigt“, erläuterte der 14-jährige Hendrik aus Meinersen. Weiter ging es dann im Obergeschoss der Hillerser Anlage. Unter Anleitung von Modellbahn-Chef Winter bauten die Kinder und Jugendlichen dort eine eigene kleine Bahnanlage auf.

Sogar Strom verlegt

„Wir habe dafür sogar den Strom verlegt“, zeigte der zehnjährige Steven aus Seershausen nicht ohne Stolz das Foto, das er mit dem Handy von der von ihm gebauten Modellanlage geschossen hat. Ebenso wie die anderen Teilnehmer der Ferienspaß-Aktion war Steven begeistert von dem Angebot. „Die Modellbahn ist einfach toll“, freute er sich.

Auch Winter hatte sichtlich Spaß an dieser Ferienfreizeit mit den neun Kindern. Dabei fiel ihm auf, dass sie „hier lernen, wieder richtig zu spielen.“ Da bestehe „Handlungsbedarf“, meinte er.

Fahrtage in Hillerse

Außerhalb der Ferien lädt Winter jeden ersten und dritten Sonntag im Monat in der Zeit von 15 bis 18 Uhr zu Fahrtagen zur Anlage nach Hillerse, Eichenkamp 18, ein. Gruppen, Kindergeburtstage kommen bitte nach Absprache unter Tel. 05373-2544. Der Eintritt ist frei.

Von Hilke Kottlick

Ziel ist die vollständige Barrierefreiheit im öffentlichen Personennahverkehr bis Januar 2022. Klotzt die Samtgemeinde Meinersen weiter so ran wie bisher, wird sie das gesteckte Ziel wohl mühelos erreichen.

24.07.2018

Ein Böschungsbrand bei Leiferde hat am späten Montagabend den Zugverkehr lahm gelegt. Betroffen war davon auch der Fernverkehr, ein ICE musste über Braunschweig umgeleitet werden.

24.07.2018

Kinder aus Meinersen suchten mit dem Team der Ferienbetreuung um Ute Dierks-Kalberlah Fossilien in einem Steinbruch bei Misburg. Und die Nachwuchs-Paläontologen erzielten eine reiche Ausbeute.

23.07.2018