Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Meinersen Ferienaktion: Training für junge Ettenbütteler
Gifhorn Meinersen Ferienaktion: Training für junge Ettenbütteler
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:00 11.10.2016
Fußballtraining als Ferienspaß: Der SV Ettenbüttel bot die Aktion nun erstmals an auf dem Sportplatz. Quelle: Chris Niebuhr
Anzeige

Markus Vogel, Trainer der SV-Herrenmannschaft, seine Frau Sandra und Hartmut Ramme kümmerten sich um die Teilnehmer. „Bei unserer Jahresversammlung kam eine Anfrage, ob wir nicht auch mal eine Aktion im Ferienprogramm machen wollen“, sagte Markus Vogel. Da der Verein bisher nur die Herrenmannschaft und keine Jugendabteilung hat und man ohnehin ein bisschen den Nachwuchs für den Sport begeistern wollte, bot sich die neue Ferienaktion an.

„Wir machen ein Training in abgeschwächter Form: Warmmachen, Spielformen üben, aufs Tor schießen, ein kleines Fußballspiel“, zählte Trainer Vogel auf. Es gehe darum, in den Sport reinzuschnuppern. Auf längere Sicht sei es ein Wunsch des Sportvereins, in Ettenbüttel eine Jugendmannschaft aufzubauen. Auch Eltern hätten danach schon öfter mal gefragt. „Ein Problem ist aber immer noch die Raumsituation am Sportplatz. Wir haben im Dorfgemeinschaftshaus nur zwei kleinere Kabinen, Duschmöglichkeiten sind auch nicht richtig vorhanden. Ein Sportheim wäre eine wichtige Voraussetzung für mehr Betrieb“, meinte Vogel.

Müden. Einen Monat länger als geplant haben die Sicherungsarbeiten am Okerwehr in Anspruch genommen. Spätestens in der übernächsten Woche soll laut Planungsbüro die Endmontage der Brüstungselemente auf der Geländerseite des Bauwerks erfolgen.

10.10.2016

Ettenbüttel. Minigolfanlagen-Chef Wolfgang-Alois Helmig bereitete seine Anlage nun vor für die letzten Runden in dieser Saison. Noch bis Ende Oktober hat er geöffnet, die Saison im kommenden Jahr wird zudem dann seine letzte sein.

09.10.2016

Müden. „Wir hatten hohe Erwartungen und die wurden vollends erfüllt“, freut sich Heinfried Gerlof, einer der Organisatoren des Treffens ehemaliger Schüler des Abgangsjahrgangs 1976 der (damaligen) Müdener Grund- und Hauptschule unter dem Motto „Verdammt lang her“ in Schraders Landhotel.

05.10.2016
Anzeige