Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Fassade für Halle und Ganztagszentrum

Meinersen Fassade für Halle und Ganztagszentrum

Meinersen. Thema war die Fassadengestaltung für die Turnhalle und den Ganztagstrakt der Grundschule Meinersen: Der Bauausschuss der Samtgemeinde Meinersen entschied sich in jüngster Sitzung laut Birgit Burg mehrheitlich für die Empfehlung der nachhaltigen Variante.

Voriger Artikel
Wuscheliger Vogel ist Niedersachsen-Meister
Nächster Artikel
Unfallflucht: Gesucht wird ein blauer Lkw

Neue Turnhalle der Meinerser Grundschule: Hier das Gebäude im Rohbau.

Quelle: Kottlick

Das bedeutet, dass der Ausschuss für ein Wärmeverbund-system votierte - bei der Sporthalle zuzüglich Vorhangfassaden und Faserzementplatten. Die Gesamtkosten betragen gut 200.000 Euro.

Vorab hatte Planerin Petra Wehmeyer das Konzept vorgestellt. Danach besteht der Aufbau bei der Turnhalle aus einer hinterlüfteten Fassade aus Steinwolle und Faserzementplatten. Dabei handelt es sich laut Ausschussvorsitzendem Thomas Spanuth (CDU) um Materialien, die „voll recycelbar, feuerbeständig, licht- und bruchfest sowie hagelsicher sind“. Einzelne Platten könnten ausgetauscht werden. Die Fassade koste zwar rund 58.000 Euro mehr, dafür seien die Unterhaltungskosten geringer, ein Neuanstrich sei nicht erforderlich. Zudem entspreche die anthrazitfarbene Platte dem Farbkonzept, das sich im dunklen Boden der Turnhalle fortsetze. Laut Spanuth soll ein Teil der Fassade für Graffitikunst zur Verfügung gestellt werden.

Der Ausschuss habe sich in seiner Entscheidung einmal mehr von ökologischen Kriterien leiten lassen. So hatten sich die Mitglieder bereits im Vorfeld für ein Blockheizkraftwerk entschieden (AZ berichtete).

Die Ausschreibungsergebnisse liegen laut Spanuth im veranschlagten Kostenrahmen von 4,6 Millionen Euro. Die Arbeiten seien im Zeitplan. Spiele das Wetter mit, könnten die Gebäude im September kommenden Jahres eingeweiht werden.

hik

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Meinersen
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr