Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Fahrer nimmt Katze mit: Wo ist herzkranke Mogli?

Müden Fahrer nimmt Katze mit: Wo ist herzkranke Mogli?

Müden. Eine auf dem Hof installierte Videokamera brachte Gewissheit: Die Katze von Maik Ebeling aus Eltze war in einen Lieferwagen gesprungen, der auf dem Hof parkte. Und obwohl der Fahrer das Tier bemerkte, fuhr er mit der Katze davon. In Müden stoppte er vor dem Geschäft Hadi. Dort sprang die Katze heraus und verschwand. „Seitdem suchen wir unsere Mogli“, berichtet Ebeling.

Voriger Artikel
Café Holzenhof: Wunsch nach neuem Ort der Begegnung
Nächster Artikel
Storchenglück in Leiferde

Verschwunden: Katze Mogli war in einen Lieferwagen gesprungen. Obwohl der Fahrer das bemerkte, fuhr er mit dem Tier davon. In Müden stoppte er den Wagen, die Katze sprang heraus und wird seitdem fieberhaft gesucht.

Quelle: Privat

Fast unglaublich ist für Maik Ebeling aus Eltze das Verhalten des Speditionsfahrers. „Der parkte bei uns am Montag in Eltze auf dem Hof“, berichtet er im AZ-Gespräch. Nachdem der Mann weggefahren war, suchte Ebeling seine Katze. Erst die Aufnahmen der Videokamera des Hofes brachten Gewissheit: „Die Katze war in den Wagen gesprungen und traute sich nicht mehr heraus.“

Obwohl der Fahrer das bemerkt habe, sei er einfach davon gefahren. Ebeling rief sofort bei der Spedition an und erfuhr, dass der nächste Stopp des Fahrers in Müden bei Hadi sei. Der Lagermeister habe dann auch bestätigt, was Ebeling befürchtet hatte: Als der Lieferwagen dort stoppte, sei die Katze panisch aus dem Wagen gesprungen und weggelaufen. „Seit Montag suchen wir jetzt unsere neun Monate alte Mogli, die zudem herzkrank ist“, sagt der Eltzer Ebeling. Er informierte Tierschutz und Feuerwehr, hängte Poster auf, setzte eine Belohnung in Höhe von 200 Euro aus - bislang ohne Erfolg.

In dem gleichgültigen Verhalten des Fahrers sieht Ebeling Tierquälerei. Er habe dessen Chef informiert. Auch überlege er, Anzeige zu erstatten. „Unsere erste Katze musste eingeschläfert werden, die zweite wurde überfahren und jetzt ist Mogli verschwunden“, sagt er und appelliert an die Müdener sich zu melden, falls jemand die grau-weiße Katze entdeckt. Ebeling ist erreichbar unter Tel. 0172-4100340 oder 0174-6384784.

hik

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Meinersen
Weihnachtsmärchen "Der gestiefelte Kater"

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr