Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Meinersen Ettenbüttel feiert Brückenfest
Gifhorn Meinersen Ettenbüttel feiert Brückenfest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:00 17.07.2017
Nachgestellt: Die Ettenbütteler posierten für ein Foto, das dem Bild der Einweihung der Brücke im Jahr 1927 entsprach. Quelle: Chris Niebuhr
Anzeige
Ettenbüttel

Dazu hatten die engagierten Bürger eine Bilderaustellung mit markanten Daten und auch vielen Fakten zu der Brücke und ihrer Historie zusammen getragen. Unter anderem war daraus zu entnehmen, dass die Brücke die einzige Allerbrücke war, die bei Kriegsende noch direkt über den Fluss ging. Die Einweihung aus dem Jahr 1927 war übrigens auch fotografisch dokumentiert worden, das entsprechende Bild stellten die Ettenbütteler und ihre Gäste bei dem Fest noch einmal für eine Aufnahme nach.

Marianne Breilmann von der Dorfgemeinschaft sagte: „Ansonsten steht das gesellige Beisammensein mit Gesprächen im Vordergrund. Es ist keine politische Angelegenheit, sondern alles dient der Freude an der Sache.“ Damit spielte sie auf die aktuelle Diskussion auf Samtgemeindeebene an, ob die alte Brücke abgerissen werden und ein Neubau her soll.

Die Brückenfeier sollte zudem auch einfach ein bisschen zusätzliche Unterhaltung neben der Erinnerung an das historische Bauwerk bieten für das Dorf in der Sommerpause. Grußworte verschiedener Gäste sowie Musik aus der Zeit des Baus der Brücke und Angebote für das leibliche Wohl rundeten die Aktion ab. Als weiteres Highlight war zudem ein Hanomag aus dem Jahr 1927 mit vor Ort. Das alte Fahrzeug war von einem Club aus Hildesheim, zu dem Ettenbütteler Kontakt haben.

Von Chris Niebuhr

Der niedersächsische Innenminister Boris Pistorius drehte in Hillerse eine Runde in einem 60 Jahre alten Feuerwehrfahrzeug, Typ TLF 16/24. Pistorius machte auf seiner Sommerreise im Heimatort seines SPD-Fraktionskollegen Detlef Tanke Station.

15.07.2017
Meinersen Peace & Love: Riesige Buchstaben - Saisonstart im Maislabyrinth in Höfen

Saisonstart im Maislabyrinth in Höfen: Einmal mehr lädt Familie Bode-Kichhoff zum Sommerspaß ein. Der Gag in diesem Jahr ist per Drohnen-Kamera von oben gut zu sehen: „Peace & Love“ steht in riesigen Buchstaben zwischen den Halmen geschrieben.

14.07.2017
Meinersen Junge Weißstörche in Leiferde heben ab - Flugstunden bei Familie Adebar per Webcam erleben

Das ist spannend: Die Jungstörche vom Schornstein des Nabu-Zentrums in Leiferde starten erste Flugversuche. Über die Webcam kann das Spektakel live verfolgt werden.

13.07.2017
Anzeige