Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Meinersen Erfolgsautor Boris Pfeiffer weckt Leselust bei Viertklässlern
Gifhorn Meinersen Erfolgsautor Boris Pfeiffer weckt Leselust bei Viertklässlern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:00 24.10.2016
Erfolgsautor inmitten der Müdener Viertklässler: Boris Pfeiffer stellte die Geschichte „Die drei ??? Kids - in letzter Sekunde“ vor. Quelle: Hilke Kottlick

Nämlich eine Lesung von und mit Boris Pfeiffer, dem Erfolgsautor, aus dessen Feder diese spannende Jugendliteratur stammt und der rund 130 weitere Bücher und Theaterstücke geschrieben hat.

Der Förderverein der Grundschule hatte wieder die jährliche Autorenlesung für die Viertklässler ermöglicht. Sandra Glaser, Leiterin der Schulbücherei, hatte über die niedersächsische Bücherei-Zentrale den Autoren Pfeiffer - „mit drei f“, so der Autor - eingeladen. Im Plauderton begrüßte der 52-Jährige Schüler und Lehrer, und er stellte fest: „Ich bin so alt wie die drei Fragezeichen.“ Er berichtete, dass die spannenden Geschichten aus Amerika stammen, dort aber längst nicht den Erfolg verbuchten wie später in Deutschland.

Bevor Pfeiffer mit seiner Lesung aus dem Buch „Die drei ??? Kids - In letzter Sekunde“ begann, versuchte er, bei den Viertklässlern Leselust auf weitere Bücher zu wecken. So stellte der in Berlin lebende Autor die Figuren des Buches „Familie Pullunder sagt gute Nacht“ vor. Besondere Beachtung schenkte er der Fabel „Das wilde Pack“. Die Geschichte handelt Pfeiffer zufolge von dem „Wolf Hamlet, der in einem Zoo geboren wird“. Als die Tochter des Zoodirektors einen Mantel aus Wolfsfell verlangt, scheint Hamlets letztes Stündlein zu schlagen. Er wird jedoch vom Gorilla gerettet und flüchtet zu einer Gruppe Tiere, die in einem Versteck in der Stadt lebt. Dieses „wilde Pack“ hilft Hamlet letztlich, den Gorilla zu retten, auf dessen Fell es die Tochter des Zoodirektors nun abgesehen hat.

hik

Flettmar. Große Party bei den Landfrauen: Der Ortsverein Flettmar feierte am Samstag in der Mehrzweckhalle den 70. Geburtstag des Landfrauenvereins. Geladen waren außer den Mitgliedern auch Freunde und Bekannte, so dass insgesamt 120 Gäste in dem Saal zusammenkamen.

24.10.2016

Was lange währt.. : Das Schild "Betreten verboten" prangte lange Zeit am alten Okerwehr in Müden. Jetzt wurden Sicherungsmaßnahmen ergriffen. Spaziergänger können wohl noch in diesem Herbst die mehr als 100 Jahre alte Anlage in ihren Rundweg einbeziehen.

21.10.2016

Meinersen. Besuch aus Südafrika in Meinersen: Die Malerin Katherine Spindler aus Kapstadt lernt derzeit das Leben in Deutschland kennen.

20.10.2016