Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Meinersen Einbrüche in Gerätehäuser: 17-Jähriger gefasst
Gifhorn Meinersen Einbrüche in Gerätehäuser: 17-Jähriger gefasst
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:57 12.07.2017
Einbrüche bei der Feuerwehr: Die Polizei hat einen 17-jährigen Tatverdächtigen gefasst. Quelle: dpa
Anzeige
Meinersen

Zeugen meldeten gegen 6 Uhr ein verlassenes Löschfahrzeug der Ortsfeuerwehr Ahnsen auf der Uetzer Straße. Bei der Überprüfung fanden die Beamten einen Tresorwürfel im Fahrzeug. Feuerwehrauto und Tresor stammen aus einem Einbruch in das Spritzenhaus Ahnsen.

Unweit des Tatortes konnte die Polizei einen 17-jährigen Meinerser festnehmen. Er soll vermutlich auch für einen Einbruch in das Feuerwehrhaus in Meinersen verantwortlich sein, der sich ebenfalls in der Nacht zum Mittwoch ereignete. Diebesgut gab es in diesem Fall nicht. Hinweise nimmt die Polizei in Gifhorn unter Tel. 05371-9800 entgegen.

Von unseren Redakteuren

Meinersen Ferienspaßaktion bei Corinna Michelsen - Rehkitz Evi: Flaschenkind als Star

Großer Moment für elf Ferienkinder bei Corinna Michelsen: Sie erleben, wie der Kindercoach ein vier Wochen altes Rehkitz mit der Flasche aufzieht.

11.07.2017
Meinersen Meinersen: Umbau des alten Hausmeisterhauses - Mehrgenerationenhaus soll am 1. November öffnen

Eingerissene Wände und fehlende Fenster: Das kleine Hausmeisterhäuschen auf dem Hof der Realschule in Meinersen ist gerade eine Baustelle. Beherbergte es bisher die Jugendpflege, entsteht dort jetzt ein Mehrgenerationenhaus, das am 1. November eröffnet werden soll (AZ berichtete).

13.07.2017

Taucht er mit seinem italienischen Oldie auf, erntet er erstauntes Schmunzeln: Gerd Krause aus Neubokel fährt Isetta. Auf 85 Sachen bringt es der kleine Zwei-Sitzer, der für den Straßenverkehr zugelassen ist und dem das Nummernschild GF-TM 20 anhaftet.

09.07.2017
Anzeige