Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Meinersen Einbruch in Sparkasse: Wenig Beute, großer Schaden
Gifhorn Meinersen Einbruch in Sparkasse: Wenig Beute, großer Schaden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:01 19.04.2016
Tatort Müden: In der Nacht zum Montag brachen Unbekannte in die Filiale der Sparkasse ein. Die Töäter versuchten vergeblich, Tresore und Geldautomaten zu knacken. Quelle: Preuß

„Mit Brachialgewalt verschafften sich die Täter gegen 0.20 Uhr durch die Haupteingangstür Zutritt“, so Polizeisprecher Thomas Reuter. Mehrere Versuche, Geldausgabeautomaten und Tresore zu öffnen, scheiterten. Schließlich erbeuteten die Täter im Schalterraum Münzgeld im Wert von etwas mehr als 100 Euro. Der angerichtete Schaden an Türen, Fenstern und Mobiliar beläuft sich hingegen auf mindestens 4000 Euro.

Ein über der Sparkasse wohnender Mieter nahm die Geräusche wahr, die die Einbrecher verursachten und alarmierte die Polizei, allerdings erst mit einigen Minuten Verzug. „Beim Eintreffen der Beamten hatten sich die Täter daher bereits unerkannt aus dem Staub gemacht“, so Reuter.

Um sachdienliche Hinweise bittet die Polizei in Gifhorn, unter Telefon 05371-9800.

Meinersen. Ein Einbruch ist schon schlimm genug: Da durchwühlt jemand Schränke und Regale. Noch schlimmer ist es, wenn man die Einbrecher persönlich kennt. Das erging einem Ehepaar aus der Samtgemeinde Meinersen so. Das aus ihrer Sicht viel zu milde Strafmaß ärgert sie.

15.04.2016

Meinersen. Den deutschen Schul- und Familienalltag erleben zurzeit 13 Schüler der Lake Shore High School aus Detroit im US-Staat Michigan. Sie sind zu Gast bei Schülern des Meinerser Sibylla-Merian-Gymnasiums.

14.04.2016

Ettenbüttel/Leiferde. Normalerweise sind Autofahrer froh, wenn Baustellen-Ampeln wieder abgebaut werden. An der Kreuzung von B188 und L283 ist das anders. Bürger appellieren, die dortige Behelfsampel auch nach Freigabe der B-4-Brücke noch stehen zu lassen.

13.04.2016