Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Einbrecher in Hillerse unterwegs

Hillerse Einbrecher in Hillerse unterwegs

Bislang unbekannte Einbrecher trieben in der Nacht zu Montag in Hillerse in Unwesen.

Voriger Artikel
Grundschüler lernen mit der Aller-Zeitung
Nächster Artikel
Fridolins Neue heißt Friederike

Hillerse: In der Nachtzu Montag waren Einbrecher in zwei Fällen am Werk.

Quelle: Archiv

In den Kiosk an der Hauptstraße 2, in dem sich auch ein Paketshop und ein Gastraum befinden, drangen die Täter gewaltsam durch eine Seitentür ein. Dort entwendeten sie eine Geldkassette, diverse Tabakwaren sowie eine Registrierkasse. Der Gesamtwert der Beute  beläuft sich auf rund 2000 Euro. Der Einbruch ereignete sich zwischen Sonntagabend, 22.30 Uhr und Montagmorgen, 05.40 Uhr.

Vermutlich dieselben Täter versuchten ebenfalls in der  Sonntagnacht, in ein Schreibwarengeschäft mit integrierter Postfiliale an der Rolfsbütteler Straße einzubrechen. Hier scheiterten sie jedoch bereits beim Versuch, die Eingangstür des  Geschäftes aufzuhebeln. Der Tatzeitraum lag in diesem Fall zwischen Sonntagabend, 19.30 Uhr und Montagmorgen, 7 Uhr.

Sachdienliche Hinweise zu beiden Fällen bitte an die Polizei in Meinersen, Telefon 05372/97850 .

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Meinersen
Apfelsinenball in der Gifhorner Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Die FIFA hat die Mammut-WM mit 48 Mannschaften beschlossen. Was halten Sie davon?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr