Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Meinersen Dorfgemeinschaftshaus braucht ein neues Dach
Gifhorn Meinersen Dorfgemeinschaftshaus braucht ein neues Dach
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:00 22.09.2018
Dorfgemeinschaftshaus: Das marode Dach des Gebäudes in Leiferde soll nun saniert werden. 150.000 Euro kommen in den Haushalt 2019. Quelle: Chris Niebuhr
Leiferde

Gemeindedirektor Tobias Kluge erläuterte: „Wir haben mehrfach versucht, die undichten Stellen beseitigen zu lassen. Erfolglos.“ Auch ein Sachverständiger sei eingeschaltet worden, und ein Rechtsanwalt habe Haftungsansprüche gegen den Architekten geprüft. „Die Empfehlung war aber, davon Abstand zu nehmen“, so Kluge.

150.000 Euro eingeplant

Der Rat sprach sich daher dafür aus, in den Haushalt 2019 Mittel in Höhe von 150.000 Euro aufzunehmen für die Erneuerung des Daches. Der Auftrag an das Planungsbüro soll aus Mitteln des Haushaltsjahres 2017 gedeckt werden. Geprüft werden sollen unter anderem alternative Formen der Dacheindeckung, das Einwerben von Fördermitteln, zudem auch, inwiefern eine neue Dämmung erforderlich ist oder überhaupt Sinn macht. Jürgen Quiring (SPD) regte nach an, auch eine rückwärtige Terrassenüberdachung in dem Zuge kostentechnisch zu prüfen.

Weihnachtsbeleuchtung am Kriegerdenkmal

Viele Diskussionen gab es um die Weihnachtsbeleuchtung am Kriegerdenkmal. Es herrschte Uneinigkeit darüber, was der Kulturausschuss dazu empfohlen hatte. Letztlich sprach man sich dafür aus, in der Neugestaltung des Bereiches einen Baum für Beleuchtung vorzusehen. Der aktuelle Schmuck mit Weihnachtsstern soll zunächst dort bleiben und nach Fertigstellung der Umgestaltung einen neuen Standort bekommen.

Heike Büker legt Ratsmandat nieder

Heike Büker (SPD) hat ihr Mandat im Rat aus persönlichen Gründen niedergelegt. Für sie rückte Andrè Stahl nach.

Von Chris Niebuhr

Teile von Wilsche, Gilde, Ettenbüttel und Gerstenbüttel waren Freitagmittag gegen 13.45 Uhr ohne Strom. Ein Baum war zwischen Ettenbüttel und Gilde auf die Oberlandleitung gekippt. Schon am Vormittag über war es windig gewesen – ab Mittag erreichten die Böen dann Sturmstärke.

21.09.2018

Der Erste Samtgemeinderat Arndt-Christoph Föcks ist aus seinem Amt abberufen worden. Der Rat der Samtgemeinde Meinersen fasste jetzt das erforderliche Votum mit Dreiviertelmehrheit dazu.

20.09.2018

Da standen Fußballprofis von Eintracht Braunschweig Rede und Antwort, da wurde gequizzt, gekickt, gespielt, getanzt. Bei Kaiserwetter startete am Mittwoch ein Sporttag an der Realschule Meinersen.

22.09.2018