Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Meinersen Dorfflohmarkt lockte viele Besucher an
Gifhorn Meinersen Dorfflohmarkt lockte viele Besucher an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:24 13.06.2018
Dorfflohmarkt: Päse wurde gestern wieder zur großen Stöbermeile, denn es war wieder Flohmarkt im Ort. Quelle: Chris Niebuhr
Päse

Denn das ist der Kerngedanke des Dorfflohmarktes. Es werden Stände aufgebaut auf den Höfen und Einfahrten, an den Straßen- und Wegesrändern vor den Grundstücken. Das ganze Dorf wird so mehr oder weniger zur Stöbermeile für die Besucher.

Veranstaltung hat sich weit herumgesprochen

Angeboten werden traditionell alle Sachen, von denen sich die Besitzer trennen wollen: Neueres und Älteres, Kurioses, Nützliches, Spielzeug, Bücher, Kleidung, Werkzeug, Alltagsgegenstände und vieles mehr. Und anhand der Kennzeichen der Fahrzeuge der Besucher des Flohmarkts war gut zu ersehen, dass die Veranstaltung sich schon weit herumgesprochen hat mittlerweile.

Für viele Besucher gehört der Dorfflohmarkt auch zum festen Programm. Anja Kramer war mit Tochter Luisa Sieverling und Enkel Noah (2) vom Steinhuder Meer hergekommen. „Meine Oma Ursel Pahlmann wohnt hier, deshalb sind wir regelmäßig beim Flohmarkt“, sagte Anja Kramer. Das besondere Flair mit Ständen auf jedem Hof gefalle ihnen, sie gingen zudem auch gerne auf Flohmärkte.

„Es ist total toll hier, sehr einladend“

Auch Timm Schudlik aus Lachendorf ist „eigentlich immer“ dabei, wenn in Päse Dorfflohmarkt ist. „Es gefällt mir hier, eine schöne Sache“, meinte er. Seine Söhne Jan und Tom waren mitgekommen, hatten schon ein Fernglas erworben. Kathrin und Gundula Brück aus Meinersen waren ebenfalls begeistert. „Es ist total toll hier, sehr einladend“, sagten sie. Man bekomme richtig Lust zum Schauen, und das Wetter passe auch für die Aktion.

Von Chris Niebuhr

Vor 60 Jahren war Seershausen einer der ersten Orte im Kreis Gifhorn, in denen eine Blutspende angeboten wurde. Das ist nun Anlass für den DRK-Ortsverein auf die Anfänge zurückzublicken – und gleichzeitig eine Jubiläumsaktion anzukündigen.

11.06.2018

Als Sprecher der Dorfgemeinschaft Dalldorf hört er immer wieder Beschwerden. Anlass für Rolf Hoyer, seinem Ärger über den Umleitungsverkehr wegen des Kreiselbaus an der B 188 Luft zu machen. „Das ist grenzenloser Wahnsinn“, blickt er vor allem auf die Umweltbelastung. Für ihn hätte es eine Alternative zur Vollsperrung gegeben.

10.06.2018

Niedersachsens Umweltminister Olaf Lies (SPD) hat jetzt gemeinsam mit dem Landtagsabgeordneten Philipp Raulfs den Angelsportverein Hillerse besucht. Die Angler hatten den Minister eingeladen, um ihm den aktuellen Stand des Staugrabenprojektes westlich des Oker-Verlaufs bei Hillerse vorzustellen.

06.06.2018