Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Meinersen Dorfflohmarkt lockt viele Gäste nach Ettenbüttel
Gifhorn Meinersen Dorfflohmarkt lockt viele Gäste nach Ettenbüttel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 19.05.2017
Dorfflohmarkt in Ettenbüttel: Die Veranstaltung war einmal mehr ein Renner bei den Besuchern, auch das Wetter spielte mit. Quelle: Chris Niebuhr
Anzeige
Ettenbüttel

Viele Gäste aus nah und fern schauten in Ettenbüttel vorbei, an den Straßenrändern zeugten die geparkten Autos davon. Die Besucher bummelten durch die Straßen, hielten immer wieder an dem ein oder anderen Stand an, der mit seinen Angeboten ihr Interesse weckte.

Sarah Meyer war aus Hohne zu der Veranstaltung gekommen. „Wir sind Stammgäste. Es gefällt uns sehr gut“, sagte sie. Vor allem Kindersachen wie Bekleidung und Spielzeug habe sie im Blick. Sohn Torin (2) war auch mit dabei. Auch Irina Krause aus Meinersen schaut regelmäßig im benachbarten Ettenbüttel zum Dorfflohmarkt vorbei. „Es ist super. Wir sind Schnäppchenjäger und kommen sehr gerne hierher“, erzählte sie. Cornelia Buhr und Farina Diesmann aus Bröckel beziehungsweise Hannover ging es ähnlich: „Wir besuchen den Flohmarkt immer im Wechsel mit dem Dorfflohmarkt in Päse. Die Aktionen gefallen uns sehr gut, man kann prima für Kinder einkaufen“, sagten sie. Auch dieses Mal hatten sie schon das ein oder andere Stück erworben.

Die Dannenbütteler Erika und Helmut Dygutsch hingegen waren zum ersten Mal dabei. „Wir gucken gerne und gehen gleichzeitig ein bisschen spazieren“, erzählten sie. Flohmärkte interessierten sie, und es sei sehr schön in Ettenbüttel. „Und das Wetter passt auch“, meinte Helmut Dygutsch.

cn

Die Polizei sucht Zeugen zu einem Automatenaufbruch in der vergangenen Woche in Ettenbüttel. In der Nacht von Montag, 8. Mai, zu Dienstag, 9. Mai, vermutlich gegen 3 Uhr morgens, wurde ein Zigarettenautomat in der Straße Am Allertal, Höhe Hausnummer 18, von unbekannten Tätern mit Brachialgewalt geöffnet.

16.05.2017

Erst gab`s einen kleinen Fehlstart. Dann übernahm Pesi Daver (Grüne) als Vize-Bürgermeister der Samtgemeinde das Kommando und fünf Mitglieder aus Samtgemeinderat und Verwaltung tauchten gestern zum Saisonstart ein ins 26 Grad warme Wasser des Meinerser Waldbades.

18.05.2017

Schwer verletzt wurde eine 45-jährige Frau bei einem Unfall am Samstagabend bei Ohof. Ein Großaufgebot an Rettungskräften war im Einsatz. Der Unfall ereignete sich gegen 21.40 Uhr auf der Verbindungsstraße von Ohof nach Eltze.

14.05.2017
Anzeige