Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Meinersen Diebe liefern sich Verfolgungsjagd mit Polizei
Gifhorn Meinersen Diebe liefern sich Verfolgungsjagd mit Polizei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:48 19.09.2017
Festgenommen: Ein 52-Jähriger Automatendieb schlug auf der Flucht vor der Polizei einer Beamtin ins Gesicht – später konnte er in einem Waldstück gestellt werden. Quelle: dpa
Anzeige
Volkse

Gegen 1.15 Uhr meldete ein Zeuge, dass an der Okerstraße in Volkse ein Zigarettenautomat mit einem Auto von der Wand eines Hauses gerissen wurde. Im Zuge der Fahndung bemerkte eine Streifenwagenbesatzung kurze Zeit später ein Auto mit Anhänger auf der Kreisstraße 13 bei Volkse. Um die Insassen des Gespanns zu kontrollieren, nahmen die Beamten die Verfolgung auf.

Plötzlich legte der Fahrer des Zugfahrzeugs eine Vollbremsung hin, wodurch der Streifenwagen auf den Anhänger auffuhr. Ein Mann flüchtete aus der Beifahrertür des Fluchtwagens. Als eine Polizeibeamtin versuchte, ihn festzunehmen, schlug er ihr mit der Faust ins Gesicht. Die Frau wurde dabei leicht verletzt. Gleichzeitig fuhr der Fahrer des Gespanns wieder an, wobei der Anhänger die Beamtin am Bein streifte.

Der zu Fuß geflüchtete Beifahrer, ein 52-Jähriger aus Bergen (Dumme), konnte kurz danach in einem nahe gelegenen Waldstück festgenommen werden. Der Fahrer, vermutlich ein 56-Jähriger aus dem Landkreis Uelzen, konnte zunächst mit seinem Auto entkommen.

Wenig später fanden die Beamten den zurückgelassenen Anhänger des Gespanns samt aufgebrochenem und entleertem Zigarettenautomat an einem Feldweg. Die Fahndung nach dem flüchtigen 56-Jährigen, an der sich acht Streifenwagen aus dem Landkreis Gifhorn und von der Braunschweiger Autobahnpolizei beteiligten, blieb zunächst erfolglos.

Von unserer Redaktion

Anzeige