Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Meinersen „Die schönste und größte Ganztagsschule“
Gifhorn Meinersen „Die schönste und größte Ganztagsschule“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:22 21.09.2015
Einweihung des Ganztagstraktes und der Turnhalle an der Grundschule in Meinersen: Petra Wehmeyer und Heinrich Wrede mit dem obligaten Schlüssel Quelle: Hilke Kottlick
Anzeige

Mit dem Lied „Wir sind die Kinder vom Bambergsweg“ begrüßten die Schüler der Klasse 3a die zahlreichen Gäste. Vertreter aus Politk und Verwaltung, Vereinen und Kirchen, Feuerwehr, Polizei und von der Landesschulbehörde nahmen an der Einweihung der laut Wrede „schönsten und größten Ganztagsschule im Land Niedersachsen“ teil. Er ließ die Entstehung des Projektes Revue passieren, das im Ganztagsbereich mit 2,8 Millionen und bei der Turnhalle mit 1,9 Millionen Euro zu Buche schlägt.

„Das Gebäude ist fertig gestellt“, blickte Planerin Petra Wehmeyer zurück auf eine nur 14 Monate dauernde Bauzeit. „Enstanden ist ein Ort für Kinder“, sagte Meisner. nachdem Wrede ihr den obligatorischen Schlüssel überreicht hatte. „Wir haben in Bildung investiert“, bedankte sich Meisner bei allen beteiligten Personen für einen „langen Weg, der sich gelohnt hat“. Die Schulleiterin versäumte dabei aber auch nicht, mit indirekten Worten auf einen fehlenden überdachten Gang hinzuweisen - als Verbindung von Schule und Ganztagszentrum. Dann gab es es mächtig Stimmung - die Kinder der Klasse 4c sangen „Wir sind die Tigerkinder“.

Nach der Besichtigung der Turnhalle stimmten alle Schüler das Lied „Siyahamba“ an und dann stieg zum zehnjährigen Bestehen der Grundschule ein Bewegungsfest mit zahlreichen Spielstationen.

hik

Meinersen Müden-Flettmar - Dacia landet im Graben

Flettmar. Leicht verletzt wurde eine 27-Jährige heute bei einem Verkehrsunfall auf der K41 zwischen Flettmar und Ahnsen, als sie mit ihrem Dacia in einen Straßengraben fuhr.

17.09.2015

Müden. Leicht verletzt wurde eine Müdenerin gestern Mittag bei einem Verkehrsunfall. Den Angaben der Polizei zufolge war die 32-Jährige in einem VW-Lupo auf regennasser Fahrbahn in der Rechtskurve vor dem Ortseingang von der Straße abgekommen.

16.09.2015

Auch wenn Thomas Pratzer auf eine „durchwachsene Saison“ zurückblickt, so hatte der Meinerser Waldbad-Chef beim alljährlichen Abschwimmen durchaus Rekorde zu vermelden. So besuchten 51.621 Gäste das beheizte Freibad, allein am Aktionstag zählte die Schwimmbad-Crew 1615 Gäste.

19.09.2015
Anzeige