Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Die Scheu vor der neuen Schule nehmen

Leiferde Die Scheu vor der neuen Schule nehmen

Leiferde. Schnuppertag an der Außenstelle des Sibylla-Merian-Gymnasiums in Leiferde: Am Montag hatten künftige Schüler und ihre Eltern die Gelegenheit, die Schule und ihre Angebote kennen zu lernen. Die Aktion findet jedes Jahr statt, zieht in der Regel rund 100 Besucher an.

Voriger Artikel
Flüchtlingshilfe-Verein gegründet
Nächster Artikel
Neuer Gehweg und Baumfällung

Leiferde: Die Außenstelle des Sibylla-Merian-Gymnasiums lud am Montag wieder zum Schnuppertag für künftige Schüler und ihre Eltern ein.

Quelle: Chris Niebuhr

Eingebunden waren eine Vielzahl von Helfern um die Lehrer Ursula Block, Martin Vollrath und Schulleiterin Katrin Kroczek. Auch rund 40 Fünftklässler wirkten als Begleiter mit. Zudem hatte sich der Förderverein um das Kuchenbuffet gekümmert. „Wir möchten mit dem Schnuppertag den Kindern auch ein bisschen die Scheu vor der neuen Schule nehmen “, sagte Ursula Block.

Rund 200 Schüler werden normalerweise in der Außenstelle unterrichtet - Fünft- und Sechstklässler. Im Mittelpunkt der Kennenlernangebote stand der mathematisch-naturwisschenschaftliche Bereich. Auch das Fach Geschichte wurde zum Beispiel vorgestellt. „Die Sprachen hingegen werden direkt bei besonderen Besuchen unserer Lehrer in den Grundschulen vorgestellt“, sagte Ursula Block. Zudem gab es beim Schnuppertag auch Angebote wie einen Riechparcours und Theatervorführungen.

Informationen vermittelten die Veranstalter darüber hinaus zum Ganztagsangebot und zum Schulleben an sich - mit allem, was über den Unterricht hinaus geht. „Der Schnuppertag wird von den Eltern gerne genutzt. Es gibt immer viele Fragen, auch die Elternratsvertreter stehen für Gespräche zur Verfügung“, sagte Ursula Block.

cn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Meinersen
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr