Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Meinersen Detailgetreuer Nachbau: Neubokeler fährt Polizei-Isetta von 1958
Gifhorn Meinersen Detailgetreuer Nachbau: Neubokeler fährt Polizei-Isetta von 1958
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:00 09.07.2017
Überraschung: Gerd Krause tauchte mit seiner Isetta zur Begeisterung der Schüler auch bei der Ferienbetreuung der Samtgemeinde Meinersen auf. Quelle: Hilke Kottlick
Anzeige
Meinersen

Ziel der Fahrten mit dem urigen Vehikel sind Oldtimer-Treffen oder – wie jetzt in Meinersen – der Besuch einer Ferienbetreuung zum Thema Italien.

Krause ließ sich im Zuge der Ferienbetreuung der Samtgemeinde Meinersen gern überreden: Runde um Runde fuhr er mit den Mädchen und Jungen in seiner Isetta über den Hof der Grundschule Meinersen. Am Rande bleibt Raum für Schwärmereien: „Meine Isetta ist Baujahr 1958“, berichtet der Oldtimer-Fan. „BMW baute die Isetta von 1955 bis 1962.“ Nachdem er den Zweisitzer erstanden hatte, „habe ich den Wagen befördert – zur Polizei-Isetta“, berichtet Krause.

Das bedeutet, dass der Neubokeler detailgetreu nach alten Unterlagen einen Polizeiwagen nachbaute, „wie sie in den 1950er-Jahren in den Dörfern im Einsatz waren“, erzählt er. Dass dabei auch Kelle, Funkgerät und Gummiknüppel nicht fehlen dürfen, liegt ebenso auf der Hand wie das kleine voll funktionsfähige Blaulicht auf dem Dach steckt. Das allerdings ist im Straßenverkehr nicht erlaubt. Krause muss es abdecken, so die Auflagen der Behörden, die er auch befolgt.

Der Motor des kleinen Wagens, der laut Krause ehemals von einer italienischen Kühlschrank-Firma entwickelt wurde, ist 13 PS stark. Düst der Neubokeler mit seiner Isetta damit über Land, schafft es der Wagen auf ein Tempo von 85 Sachen, freut sich der Oldtimer-Fan über diese Geschwindigkeit. Nicht möglich allerdings ist mit dem kleinen Wagen, was er früher mit einem Ford A, Baujahr 31, angeboten hat: Hochzeits-Fahrten zum Standesamt oder zur Kirche. Das wäre in der Isetta etwas zu eng. Sie bietet nur Platz für einen Fahrgast und nicht unbedingt für Bräutigam und Braut in voluminösem Hochzeitskleid.

Von Hilke Kottlick

Meinersen Meinersen: Ellen Reck-Neumann trainiert Asylbewerber - Schwimmschule für Flüchtlinge im Waldbad

Das Flüchtlings-Projekt „Integration, Sprache und Sport“ beinhaltet seit November Fußballtraining (AZ berichtete) bei drei umliegenden Vereinen und jeden Montag mit Coach Hans-Jürgen Meier auf dem Schulsportplatz am Gajenberg. Jetzt im Sommer steht das Projekt auf zwei Füßen.

12.07.2017
Meinersen Artenschutzzentrum ist fast voll belegt - Die Kapazitäten beim Nabu sind erschöpft

Trotz Aufklärung, trotz Appelle, trotz Mahnungen wird es schlimmer, sagt Bärbel Rogoschik, Chefin im Nabu-Artenschutzzentrum. Schlangen und Schildkröten werden da entsorgt, Schwalbennester samt Inhalt von der Wand geschlagen. Unkrautvernichter wird da bei jeder Blattlaus eingesetzt. Als Folge gibt es immer weniger Insekten und Mäuse.

10.07.2017

Fleißig wie die Bienen werkelten die Ferienkinder: Beim Nabu-Kreisverband in Leiferde stellten sie jetzt im Rahmen einer Ferienspaßaktion aus Bienenwachs Knetgummi und Fackeln her.

10.07.2017
Anzeige