Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Meinersen Der Verkehr fließt ohne Störungen
Gifhorn Meinersen Der Verkehr fließt ohne Störungen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:01 25.04.2018
Mancher probiert es doch: Seit Mittwochvormittag ist die Bundesstraße 188 wegen des Kreiselbaus gesperrt. Quelle: Cagla Canidar
Leiferde

Am frühen Morgen kam der erste Berufsverkehr noch reibungslos über die Bundesstraße 188, erst im Laufe des Vormittags wurden die Absperrbaken aufgestellt, weil auf der Kreuzung der Bundesstraße mit der Landesstraße von Ettenbüttel Richtung Leiferde bis Anfang Juli der Kreisel gebaut wird. Nicht alle Autofahrer konnten die Umleitungs-Schilder richtig entziffern, wie die Spuren an der Absperrbake zeigten: Mancher versuchte, sich doch noch über die Baustelle zu schlängeln, musste aber vor Ort dann doch umdrehen.

Der Verkehr auf den Umleitungsstrecken floss am Tag eins der Sperrung der B 188 ohne Störungen. Einige Verkehrsteilnehmer ignorierten sämtliche Schilder und mussten an der der Kreisel-Baustelle auf der Kreuzung der Bundesstraße mit der Landesstraße zwischen Ettenbüttel und Leiferde an den Absperrbaken wenden.

Bei Facebook wurde derweil emsig über mögliche Schleichwege diskutiert. Und sowohl in Leiferde als auch in Ribbesbüttel sieht man der Zeit des Umleitungsverkehrs als leidgeprüfter Anlieger mit etwas Bangen entgegen. „Zumal hier auf der Peiner Landstraße in Ribbesbüttel sowieso zu schnell gefahren wird“, stellt Ulrich Halfpap fest, der sich als „halber Ribbesbütteler“ bezeichnet, seit seine Tochter dort lebt.

Polizeisprecherin Manuela Hahne wertete den Tag eins der Umleitung als reibungslos, „uns ist gar nichts gemeldet worden“, und auch Stephan Heidenreich, Geschäftsführer der Verkehrsgesellschaft Landkreis Gifhorn (VLG), berichtete: „Es ist relativ ruhig. Uns ist wenig von den Fahrgästen oder auch den Fahrern zugetragen worden.“ Vielleicht habe sich der hohe Aufwand im Vorfeld bemerkbar gemacht: „Wir haben an jeder Haltestelle zusätzlich zu den Fahrplanänderungen Informationen aufgehängt.“

Von Christina Rudert

Meinersen Unfallflucht in Meinersen - Ausweichmanöver endet in Leitplanke

Am Dienstag ereignete sich in der Zeit zwischen 16 Uhr und 16.30 Uhr ein Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 188, Höhe Gifhorner Straße in Meinersen. Es entstand Sachschaden, verletzt wurde niemand.

25.04.2018

Am Mittwoch geht es los, ab Anfang Juli soll der Verkehr im Kreis rollen: Die Kreuzung der B 188 mit der Landesstraße 283, lange Zeit ein Unfallschwerpunkt, wird zum Kreisel. Bis zur Freigabe des Kreisels sind großräumige Umleitungsstrecken eingerichtet, die B 188 ist komplett gesperrt.

24.04.2018

Wahrheit oder Legende? Was ist die Geschichte über „Dä Herzogsbrunnen in Ringeloah“? Mit dieser Frage beschäftigte sich der Plattdeutsche Abend in Müden. 100 Gäste waren im Bürgerhaus Müden dabei – und sahen unter anderem ein Theaterstück in historischen Kostümen.

23.04.2018