Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Meinersen Der Bürgerbusverein sucht zehn weitere Fahrer
Gifhorn Meinersen Der Bürgerbusverein sucht zehn weitere Fahrer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:00 16.03.2017
Bürgerbusprojekt Samtgemeinde Meinersen: Derzeit werden Fahrer gesucht. 20 gibt es aktuell, 30 müssen es sein. Quelle: Archiv
Meinersen

Der Bürgerbus soll unter dem Motto „Bürger fahren Bürger“ ab August die Taktzeiten auf den vorhandenen Buslinien in der Samtgemeinde Meinersen ergänzen. Vorgesehen ist dafür ein Route durch zahlreiche Orte, grob gesagt zwischen Hahnenhorn im Norden und Hillerse im Süden. Insgesamt wird es 49 Haltestellen geben auf der Strecke, ein Umlauf umfasst 120 Kilometer Fahrweg. Pro Tag sind drei Umläufe geplant.

„Wir haben bisher 20 Fahrer, benötigen aber insgesamt 30“, sagte Rinke. Derzeit gebe es leider Probleme, die fehlenden Leute an Bord zu holen. Daher seine dringende Bitte an alle Interessierten, sich beim Bürgerbus-Team zu melden. „Mitglieder haben wir hingegen schneller hinzugewonnen. Inzwischen gehören dem Verein 54 Mitglieder an“, sagte Rinke.

Voraussetzungen für eine Tätigkeit als Fahrer sind der Besitz des Pkw-Führerscheins Klasse B, ein Mindestalter von 21 Jahren, ein aktuelles polizeiliches Führungszeugnis, eine ärztliche Untersuchung gemäß Fahrerlaubnis-Verordnung sowie ein Passbild. Der alte Führerschein (grau oder rosa) muss gegen einen EU-Führerschein eingetauscht werden. Kosten und Organisation übernimmt der Bürgerbusverein, Kontakt unter Tel. 05375-6773. Die Fahrdienste sind von Montag bis Freitag in zwei Schichten eingeteilt, die Schichtzeit umfasst rund fünf Stunden, alle 14 Tage ist ein Einsatz von einer Schicht vorgesehen.

cn

Der Müdener Gemeinderat hat nun die Weichen gestellt für Dorferneuerungsmaßnahmen am Haus der Kirche. Die Politiker stimmten für die erforderliche Fortschreibung des Plans für das Förderprogramm des Landes.

15.03.2017

Derzeit werden rund 120 Haushalte in Müden von der Bema Biogas GmbH mit Nahwärme versorgt. Künftig sollen es mehr als 200 sein. Dafür sammelt das Unternehmen derzeit Geld ein - 1,36 Millionen Euro sollen über eine so genannte Schwarmfinanzierung zusammen kommen, bei der eine Bürgerbeteiligung vorgesehen ist.

14.03.2017

Besondere Aktion beim SV Meinersen-Ahnsen-Päse: Kürzlich fand eine Landeskadersichtung des Niedersächsischen Judoverbandes in Meinersen statt. Rund 70 Kinder zwischen acht und elf Jahren nahmen daran teil.

13.03.2017