Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Meinersen DRK-Kita: Kinder machen Musik
Gifhorn Meinersen DRK-Kita: Kinder machen Musik
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:55 28.01.2015
„Wir machen die Musik“: Helena Erke stimmte gemeinsam mit den Meinerser Kita-Kindern an. Quelle: Kottlick
Anzeige

„So beginnt bei uns jede Musikstunde“, erläutert Dozentin Helena Erke von der Kreismusikschule Gifhorn den Eltern, die zu Besuch gekommen sind.

Mütter und Väter erhalten Einblick in die musikalische und rhythmische Früherziehung ihrer Kinder. Und das kommt so gut an, dass die Eltern so manches Mal spontan mit anstimmen. „Wir machen die Musik“ - lautet das Motto in der Meinerser DRK-Kita. Ziel dieses Projektes ist es laut Kita-Leiterin Angela Lippe, dass „alle Kinder mit Musik, Rhythmik und Instrumenten in Berührung kommen“. Jeweils in zwei Phasen - eine für die künftigen Schulkinder, sowie im Anschluss für die kleineren Kita-Kinder - läuft das Projekt in Kooperation mit der Kreismusikschule Gifhorn. Seitens der Kita arbeiten daran Angelika Schröter in der Gruppe der künftigen Schulkinder mit und Ann-Kathrin Gerloff bei den jüngeren Kita-Kindern.

Laut Kita-Chefin Lippe hat Musik dabei stets „etwas mit Sprachförderung zu tun“, und das sei einer der Schwerpunkte in dieser Einrichtung.

Die erste Phase dieses musikalischen Projektes - angeboten von September bis Januar - endete gestern im Beisein der Eltern. Und ganz nach dem Motto „Wir machen die Musik“ wurde da kräftig gesungen, geklatscht, gelacht. Fortgesetzt wird das Projekt laut Lippe jetzt gruppenübergreifend mit den jüngeren Kita-Kindern.

hik

Ahnsen. Berufsorientierungstag am Sibylla-Merian-Gymnasium: Gestern erhielten rund 200 Schüler der 10. und 11. Klassen Einblicke in mögliche Berufe.

28.01.2015

Müden/Aller. Einbruch in die Sparkasse in Müden/Aller: Unbekannte hebelten in der Nacht zu Montag ein Kellerfenster auf, stiegen in das Gebäude und brachen mehrere Schließfächer auf.

26.01.2015

Ettenbüttel. Premiere in Ettenbüttel: Marion Bergau, Mitstreiterin in der örtlichen Dorfgemeinschaft, hatte ein Neujahrs-Frühstück im Dorfgemeinschaftshaus organisiert und 80 Gäste waren dabei.

26.01.2015
Anzeige